Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 23:35 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 23:35 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Jerusalem-Pilger trafen auf Literat Paulo Coelho

ARBING. Er ist einer der erfolgreichsten Literaten der Welt und begeisterte mit seinen Betrachtungen über den Jakobsweg Millionen Leser: Paulo Coelho.

Jerusalem-Pilger trafen auf Literat Paulo Coelho

Paulo Coelho, Johannes Aschauer Bild: (priv.)

Nun unterstützt der Literatur-Star die Ambitionen von Johannes Aschauer, Otto Klär und David Zwilling, den Jerusalem-Weg als internationale Pilgerroute und Friedensprojekt zu etablieren. Bei ihrem derzeitigen Aufenthalt in Spanien, wo sie den Jakobsweg mit „Jerusalem Way“-Aufklebern markieren und die englischsprachige Version von Aschauers Reisetagebuch „On the Jerusalem Way“ in den Pilgerherbergen vorstellen, kam es zu einem Treffen mit Coelho. „Es war purer Zufall. Er stieg aus seinem Auto und setzte sich in einer Bar, in der wir gerade pausierten, zu uns auf einen Kaffee“, sagt Aschauer. Coelho zeigte sich beeindruckt vom Projekt der Österreicher, ließ sich ein Buchexemplar signieren und postete die Begegnung umgehend auf seiner Twitter-Seite.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Juli 2013 - 00:04 Uhr
Mehr Mühlviertel

Aigen-Schlägl stellt sich gegen das Hallenbad: "Finanzierung unmoralisch"

Man sei nicht gegen ein Hallenbad für den Bezirk, aber gegen das Finanzierungsmodell

Randalierer verschandeln Pregarten: Jetzt reicht es auch den Jugendlichen

PREGARTEN. Im Jugendzentrum "RUF" gehen nach Vandalismus-Akt am Bahnhof die Wogen hoch

Bad Zeller Gemeinderat lehnte Bau von Hühnerstall mit knapper Mehrheit ab

Geheime Abstimmung über geplanten Stall für 39.500 Masthühner endete 10 zu 14

Hawree und Frau Leopoldine: "Seit er da ist, fühle ich mich sicher zu Hause"

ALTENBERG. Irakischer Asylwerber kümmert sich um die Sicherheit zweier älterer Frauen aus Altenberg.

Menschlichkeit und Demokratie statt Mobbing

KLAFFER AM HOCHFICHT. Internationale Gäste im Mühl-fun-viertel.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!