Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 22. Juni 2017, 18:17 Uhr

Linz: 32°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 22. Juni 2017, 18:17 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Flüchtlinge helfen ihren Helfern: "Wir wollen etwas zurückgeben"

FELDKIRCHEN. Asylwerber veranstalten am Freitag ein Benefizkonzert in Feldkirchen und spenden den Erlös an Bedürftige aus der Gemeinde.

Flüchtlinge helfen ihren Helfern: "Wir wollen etwas zurückgeben"

Hauptorganisator Abdul Rahman Naseri, dort, wo das Konzert stattfindet Bild: Pfeil

Abdul Rahman Naseri ist dankbar. "Es leben so viele hilfsbereite Menschen in Feldkirchen", sagt der 25-Jährige Afghane, der im Vorjahr ein neues Leben in Österreich begonnen hat. In Feldkirchen an der Donau fühlte er sich sofort aufgenommen.

Die Gemeinde richtete ein Spendenkonto ein, um den 40 Flüchtlingen Dinge wie die Fahrradreparatur oder die Deutschprüfung für den Uni-Aufnahmetest zu finanzieren. Den Spenden hat es Naseri zu verdanken, dass er heute an der Johannes Kepler Universität studieren kann. Einen Abschluss in Architektur und Logistikmanagement machte er in Kabul.

Konzert im Schloss

Um den Menschen etwas zurückzugeben, hatte Naseri die Idee, ein Benefizkonzert im Schloss Bergheim zu veranstalten. Damit wollen die Asylwerber das Spendenkonto wieder auffüllen. Das Geld soll Bedürftigen aus Feldkirchen und Neuankömmlingen zugutekommen. "Ich bin froh, dass wir in Österreich die Chance bekommen haben, in Frieden zu leben. Das wollen wir feiern", sagt Naseri, der fünf Sprachen spricht.

Das Konzert findet am Freitag, 23. Juni, 19 Uhr, im Schloss Bergheim in Feldkirchen statt. Auf der Bühne stehen Hanneschläger/Bleil/Pfeil und Raffatseder/Wildfellner/Raffatseder. Die Flüchtlinge kochen regionale Spezialitäten.

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Juni 2017 - 23:18 Uhr
Weitere Themen

Gleichenfeier beim Veranstaltungssaal

LUFTENBERG. Umbau des kleinen Veranstaltungsaals schließt Mega-Bauprojekt im Ortszentrum ab.

Mühlviertler Schoko-Köstlichkeiten für die ganze Welt

Katrin und Kurt Wöss bieten ihre süßen Kunstwerke auch online an

Brauchtum hoch zu Ross: Wallfahrt im Pferdesattel

KALTENBERG. Die Niederösterreichische Rosswallfahrt macht am Samstag und Sonntag erstmals im Mühlviertel ...

Krankenpflegeschule und  HLW/FW knüpfen enge Verbindung

Schulpartnerschaft in Rohrbach bietet Einblicke in die Welt der Pflegeberufe
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!