Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 18. August 2017, 22:24 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Freitag, 18. August 2017, 22:24 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Es klappert die Mühle

PERG. Lesung und Maiandacht beim Perger Steinbrecherhaus.

Steinbrecherhaus Perg

Literatur beim Steinbrecherhaus in Perg Bild: lebe

Zwei Veranstaltungen, die der im Vorjahr verstorbene Gerhard Pilz, alias „Bütz“, ins Leben gerufen hatte, finden in der kommenden Woche in Perg eine Fortsetzung: ein heiter-besinnlicher Leseabend sowie eine Maiandacht.

Dem Literatur-Abend am 24. Mai (19.30 Uhr) gestalten heuer Mitglieder des Vereins Steinbrecherhaus mit Geschichten rund um Mühlen der Region. Unter dem Leitgedanken „Es klappert die Mühle?...“ werden heiter-besinnliche sowie historische Texte vorgetragen. Dabei wird vor allem das Leben der Müllerinnen und Müller dargestellt. Auch die Schildbürger mit ihren Mühlsteinen sind vertreten. Am Donnerstag, 25. Mai (19 Uhr), findet beim Steinbrecherhaus die traditionelle Maiandachtsfeier statt.

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Mai 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Große Show bei Schwertberg Jammed

SCHWERTBERG.  Begeistertes Publikum auf dem voll besetzten Marktplatz feierte Musiker aus Nah und Fern.

Sparkasse baut neue Filiale in Ried

RIED IN DER RIEDMARK. Noch vor Weihnachten soll der neue, ökologisch höchsten Standards entsprechende ...

Bunter Besuch im Perger Einsatzzentrum

PERG / GREIN. Besuch von 22 Bewohnern aus dem Wohnverbund der Lebenshilfe in Grein erhielten das Rote ...

"Mit solchen Kapazundern rhetorisch die Klinge zu kreuzen – das hat etwas"

NAARN. Der Naarner Student Mario Derntl war ein Jahr lang Präsident des Wiener Cartellverbands.

Experten entdeckten seltene Pilzarten in der Dreiländer-Region

BAYRISCHER WALD. Im Böhmerwald und im Bayrischen Wald warten noch viele Pilzarten auf ihre Entdeckung.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!