Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 24. April 2017, 15:22 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Montag, 24. April 2017, 15:22 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Drei Verletzte und ein toter Hund

SCHWERTBERG. Sekundenschlaf war vermutlich der Auslöser für einen schweren Verkehrsunfall am Mittwoch Abend gegen 19 Uhr in Schwertberg.

Drei Menschen wurden verletzt, ein acht Jahre alter Golden Retriever verendete trotz medizinischer Versorgung noch an der Unfallstelle.

Weil sie für einen Moment hinter dem Steuer eingenickt war, geriet eine 57 Jahre alte Schwertbergerin auf der Donau Straße auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den Pkw einer 33-Jährigen aus Kirchberg. Beide Lenkerinnen sowie der 42 Jahre alte Beifahrer der Schwertbergerin wurden bei dem Unfall verletzt.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 21. April 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Im Reisebus zu 26 Neumarkter Sehenswürdigkeiten

NEUMARKT IM MÜHLKREIS. Neu zugezogene und  alteingesessene Gemeindebürger entdeckten am Sonntag bei einer ...

Aigen-Schlägl präsentiert sich in Kremsmünster

Polyschüler bauten Holzschaukel für Gartenschau

Am Grünen Band wird kräftig geradelt

WINDHAAG BEI FREISTADT. Buntes Programm bei der Saisoneröffnung am Grünen Band Europas

Simon Wagner: Auf der Felge zum Klassensieg

Neben schnellen Zeiten musste Simon Wagner beim zweiten Lauf zur tschechischen Rallye-Meisterschaft auch ...

Fischer alarmieren: Forellen in der Steinernen Mühl knapp vor Ausrottung

Fischmarder räumt die heimischen Bäche leer - Petition für Abschussfreigabe
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!