Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 21. September 2017, 07:17 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 21. September 2017, 07:17 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Drei Verletzte und ein toter Hund

SCHWERTBERG. Sekundenschlaf war vermutlich der Auslöser für einen schweren Verkehrsunfall am Mittwoch Abend gegen 19 Uhr in Schwertberg.

Drei Menschen wurden verletzt, ein acht Jahre alter Golden Retriever verendete trotz medizinischer Versorgung noch an der Unfallstelle.

Weil sie für einen Moment hinter dem Steuer eingenickt war, geriet eine 57 Jahre alte Schwertbergerin auf der Donau Straße auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den Pkw einer 33-Jährigen aus Kirchberg. Beide Lenkerinnen sowie der 42 Jahre alte Beifahrer der Schwertbergerin wurden bei dem Unfall verletzt.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 21. April 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Rummel um Arnold Schwarzenegger: "Das ist wie bei einer Oscar-Verleihung"

RAINBACH IM MÜHLKREIS. Vor Gästen aus aller Welt zeigten die Kreisel-Brüder, wie fest sie in der Region ...

Wilhelm Oberaigner folgte 1977 einem guten Stern

ROHRBACH-BERG. Grundstein für Mühlviertler Erfolgsgeschichte wurde 1977 gelegt.

Radikale Fußballfans: Ein realistisches Szenario

BAD LEONFELDEN. 270 Polizisten der Einsatzeinheiten aus Oberösterreich und Südböhmen übten in Bad ...

In Rohrbach unterrichten sich die Schüler selbst

Ein "Selbstlerntag" unterstützt das individuelle und selbstständige Lernen

Breitband, so wichtig wie Trinkwasser

Grüne legten Fünf-Punkte-Plan zur Stärkung des Bezirkes Perg vor
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!