Linzer Straßen

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Kommentare zu diesem Artikel
von st.florian (6049) · 29.08.2015 14:58 Uhr

https://de.wikipedia.org/wiki/Linzer_Eisenbahnbr%C3%BCcke

"Laut einem Gutachten ist die Stahlkonstruktion der Brücke als Folge der Salzstreuung massiv geschädigt, sodass die Brücke durch Windböen gefährdet ist. Die Bauweise als genietete Eisenkonstruktion würde hohe Kosten für eine Sanierung verursachen, sodass nach Laut einem Gutachten ist die Stahlkonstruktion der Brücke als Folge der Salzstreuung massiv geschädigt, sodass die Brücke durch Windböen gefährdet ist. "

Ergo: das Magistrat ist verantwortlch !

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von prinz_von_linz (4872) · 29.08.2015 15:03 Uhr

Ein so exponiertes Bauwerk wie eine Brücke ist das erste, was bei entsprechenden Witterungsbedingungen gesalzen werden MUSS, um Glatteis zu verhindern!

In diesem Sinne DANKE den Mitarbeitern des Magistrats für ihr Bemühen um unsere Sicherheit!

DANKE euer Prinz

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von st.florian (6049) · 29.08.2015 15:53 Uhr

1. anders streuen wäre auch gegangen

2. langsam gefahren hätte auch ein Prinz seinen Blechkübel über die Donau gebracht.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Hochofen (3328) · 28.08.2015 08:22 Uhr

Na endlich wird auch mal in der OÖN beleuchtet, wie sich der Verkehrsfluss bei einer Zweitbrücke verändert und welche Auswirkungen das auf den Uferanschlüssen hat.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von st.florian (6049) · 29.08.2015 13:14 Uhr

wo ist das Problem ?

die Voest-brücke glei daneb'nwird eh breiter.

ergo: der Herr/ die Dame Hochofen mecht a neiche Bruck'n, aber sonst...

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 1 + 2? 
Bitte Javascript aktivieren!