Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Mai 2017, 07:00 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Mai 2017, 07:00 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Zehnte Auflage der Handwerkstage

LINZ. In der Linzer Altstadt wird am Wochenende Jubiläum gefeiert. Am 20. und 21. Mai heißt es wieder "Kunst & Können", feiern die Linzer Handwerkstage ihre zehnte Auflage.

Geöffnet von 10 bis 18 bzw. 19 Uhr werden mehr als 70 Designer und Kunsthandwerker aus Österreich, Tschechien, Deutschland, Ungarn und Lettland ihre Einzelstücke ausstellen.

Sie bieten zusätzlich zu ihren Werken aus den Bereichen Keramik, Glas, Textil, Schmuckdesign, Holzkunst und Metall den BesucherInnen einen Einblick in die Entstehung ihrer Werke.

Die Besucher können sich mit den AusstellerInnen über das Handwerk unterhalten und dabei dem einen oder anderen Künstler über die Schulter schauen. So sehen sie, wie ein Kunstwerk entsteht. Von der Idee bis zum fertigen Objekt kommt alles aus einer Hand.

"Zu den nun bereits traditionellen Linzer Handwerkstagen bietet unsere Altstadt ein ganz besonders buntes Bild, das neue Besuchergruppen anlockt und damit einen wichtigen Meilenstein in der Belebung unseres Grätzels setzt", ist Rosemarie Schuller, Obfrau des Vereins Altstadt neu überzeugt.

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Mai 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

In Linz ist die Öko-Moral gesunken: Stadt regt zu mehr Mülltrennen an

LINZ. Weniger Bio-Abfall aus Linzer Haushalten - Werbeaktion soll richtiges Trennen fördern.

"Rücksichtslos": Wettlokal neben Suchtberater regt auf

LINZ. Lokal für Sportwetten ist im Antrag nun ein Gastronomiebetrieb.

Linz spart sich nun die Bibliothek im Medcampus III

LINZ. Mit 1. Juli dieses Jahres wird die Bibliotheks-Zweigstelle im Medcampus III in Linz geschlossen.

Klassische Konzerte auch für Kulturferne

LINZ. Klassische Musik auch so genannten kulturfernen Menschen zu vermitteln, ist Ziel der 1961 ...

Linz trennt sich von Wohnungen und von viel Wald

LINZ. Insgesamt 20 "nicht strategische Immobilien" will die Stadt heuer zu barer Münze machen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!