Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. Oktober 2017, 09:37 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 6°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. Oktober 2017, 09:37 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Wozu überhaupt noch Medien?

LINZ. Unsere gewohnte Welt ist "in Auflösung begriffen". Nie zuvor standen uns Menschen mehr Informationen zur Verfügung, und nie zuvor hat sich die Medienbranche schneller gewandelt.

Zu den geopolitischen Verwerfungen kommen Umformungen unserer Arbeitswelt (Digitalisierung und Roboterisierung), Änderungen der politischen Landschaft und eine veränderte Medienwelt. Darüber diskutierten heute, 4. Oktober, Besucher bei einer Veranstaltung des Katholischen Bildungswerks mit den Chefredakteuren Christine Haiden (Welt der Frau) und Gerald Mandlbauer (OÖNachrichten). Beginn ist um 19.30 Uhr in der Pfarre Linz-Hl. Geist in der Schumpeterstraße in Urfahr.

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Linzer wollen mit neuer Smartuhr Apple und Garmin die Stirn bieten

LINZ. VIITA Watches heißt das Start-up, dessen Uhren im Dezember auf den Markt kommen.

Grünes Licht für 3D-Zebrastreifen

LINZ. ÖVP-Initiative wird in der Stadt Linz ein Pilotprojekt für die Sicherheit.

Die Klasse von 1967 schrieb Schulgeschichte

LINZ. Die letzten Absolventen der Lehrerbildungsanstalt Linz feierten ihr "goldenes" Maturajubiläum in Bad ...

Premiere fällt ins Wasser: Keine Gartenschau in Linz und Wilhering

LINZ / WILHERING. Für 2021 geplante Landesgartenschau ist vor allem aus finanziellen Gründen gescheitert.

Linzer Aloisianum bekommt neues Gesicht

LINZ. Die großen Neu- und Umbauarbeiten auf dem Freinberg werden im März 2018 beginnen
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!