Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. April 2018, 16:37 Uhr

Linz: 26°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. April 2018, 16:37 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Wimhölzel: Kritik an Gutachten

LINZ. Am kommenden Mittwoch wird der Aufsichtsrat der städtischen Wohnungsgesellschaft GWG entscheiden, wie es mit den acht sanierungsbedürftigen Häusern der Wohnanlage Wimhölzel-Hinterland weitergeht.

Alles deutet darauf hin, dass ein etappenweiser Abriss und Neubau der Wohnhäuser beschlossen wird. Wie berichtet, wird dieser Schritt auch in einem Gutachten empfohlen.

Daran hat der Linzer Neos-Fraktionsobmann Lorenz Potocnik weiterhin seine Zweifel. Das Gutachten sei oberflächlich und tauge nicht als Grundlage für eine so weitreichende Entscheidung. Nach der Prüfung des Gutachtens durch ein "interdisziplinäres Team aus unabhängigen Experten" hätten sich methodische und inhaltliche Fehler wie auch das Fehlen eines ernstzunehmenden Sanierungsszenarios gezeigt. Sein Vorschlag: eine "zweite Runde, in der endlich ein seriöses Sanierungskonzept und Kosten ermittelt werden". In drei Monaten wäre das zu schaffen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. Dezember 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Luger mag man - oder eben nicht: Wo die Bruchlinien der Linzer SPÖ verlaufen

Warum manche Genossen Bürgermeister Klaus Luger die Zustimmung bei der Wahl zum Stadtparteivorsitzenden ...

Linzer Pfarrplatz: Im "Radhaus" wartet das doppelte Vergnügen

LINZ. Ab sofort können spezielle Tandems für individuelle Stadtrundfahrten gemietet werden.

Ex–Planungsdirektor kritisiert Linzer Hochhauspolitik: "Ein Konzept fehlt"

LINZ. Die geplanten Hochhäuser waren Mittwoch Abend Gesprächsthema im Architekturforum.

In der Puppenkistlbühne fällt der letzte Vorhang

LINZ. Nach acht Jahren schließt beliebtes Kasperltheater.

Ein kleiner Schritt in Richtung Einhausung Leonding

LEONDING. Von Landesrat Günther Steinkellner initiierte Runder Tisch brachte gestern Früh eine erste ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!