Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 15:52 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 15:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Weniger Bedarf an Altenheimen

LINZ. Linzer Pensionisten können heute hervorragend in ihren eigenen vier Wänden betreut werden, sagt SP-Sozialstadträtin Karin Hörzing (SP).

Grund dafür sei das in den 90er-Jahren geknüpfte und speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmte soziale Netz der Stadt. Als Konsequenz daraus halte sich die Nachfrage nach Plätzen in den insgesamt 18 städtischen und privaten Pflegeeinrichtungen in Grenzen. Momentan stehen 2075 Pflegebetten zur Verfügung "Das bedeutet, dass die Vollversorgung garantiert ist", so Hörzing. 2016 wurden 26,5 Millionen Euro an Zuschüssen in die Seniorenbetreuung investiert.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 20. Juni 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Leberkas-Pepi erobert Flughafen Wien

LINZ. Fünf Standorte sind Christoph Baur, der 2001 den "Leberkas-Pepi" kaufte, längst nicht genug.

Mit 1,9 Promille: Betrunkene Linzerin beschädigte mit ihrem Auto drei weitere Pkw

LINZ. Eine betrunkene 38-jährige Frau hat am Dienstagabend in Linz mit ihrem Auto drei weitere Pkw zum ...

Kritik am Linz-Budget: Nur Kosmetik, kein echtes Sparen

LINZ. Vor der Budgetdebatte am Donnerstag im Linzer Gemeinderat sind die (politischen) Positionen klar ...

Linzer Aktenaffäre: "Wieso mehr Personal gefordert wird, ist für Herrn B unverständlich"

Personalmangel in der betroffenen Abteilung: Wann war Bürgermeister Luger worüber informiert?

Stadtentwicklung: Hein kontert Baier

LINZ. Die Kritik von Vizebürgermeister Bernhard Baier (VP) am Fehlen einer "wirklichen Stadtentwicklung" ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!