Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. Oktober 2017, 11:40 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 7°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. Oktober 2017, 11:40 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Urfahranermarkt, ein fröhliches Stück von Linz

LINZ. Strahlend schöner Beginn des Herbstmarktes im Jubiläumsjahr – Tausende Besucher kamen zum Auftakt.

13 Kommentare Erhard Gstöttner 02. Oktober 2017 - 05:14 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von closeeyes (85) · 07.10.2017 23:14 Uhr

Ja, auch heuer wieder ganz große Klasse, ich freue mich jedes Jahr auf diese Veranstaltung in Linz, endlich ist mal was los und man kann jede Menge Spaß haben. Ich bin Fan der Geschichte und denke es ist auch schon ein Stück Tradition der Urfahraner Markt.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von kaffeesatz (26) · 07.10.2017 20:13 Uhr

Wir waren jetzt im Herbst auch wieder dort, haben ein bisschen außerhalb geparkt und sind dann die restliche kurze Strecke mit den Öffis zum Urfahranermarkt gefahren und haben uns dann gleich ins Vergnügen gestürzt. War wie immer sehr nett und vor allem die Kinder, aber auch wir Erwachsenen, hatten mit den Fahrgeschäften viel Spaß.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von trude65 (33) · 03.10.2017 10:38 Uhr

Heuer fehlt mir leider die Zeit, dem Uhrfahranermarkt einen Besuch abzustatten, letztes Jahr hat es mir so gut da gefallen. Die Stimmung ist einfach nett und es ist ein super Fest für die ganze Familie, weil einfach für jeden etwas dabei ist! Ich finde auch, dass er ein fröhliches Stück von Linz ist!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Pippilangstrumpf008 (1583) · 02.10.2017 13:41 Uhr

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Linzer-Nachtschwaermerin-von-Unbekanntem-vergewaltigt;art4,2694141

ein fröhliches Stückchen von Linz, das war einmal leider

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Gugelbua (15350) · 02.10.2017 12:24 Uhr

hilft aber auch nicht, die Menschen sehen die Relikte der alten Brückenpfeiler und reden über das Unvermögen in der Parkplatzmisere, da kann man noch so viel mit den teuren Vergnügungsgeräten fahren bis einem schwindlig wird,

was ist schon wieder passiert ich höre den Hubschrauber kreisen !!! traurig

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von einfachWels (283) · 02.10.2017 11:58 Uhr

Bin gespannt ob die Nachrichten von der Vergewaltigung durch einen Schwarzafrikaner am Jahrmarkt berichten werden?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von marchei (3632) · 02.10.2017 12:09 Uhr
von passivlesender_EX-Poster (6327) · 02.10.2017 17:31 Uhr

Details zum Täter auch?

Oder hat da wieder mal die Psyche einen Streich gespielt und das Messer von der weißen in die schwarze Hand wandern lassen...

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von mitreden (18226) · 02.10.2017 08:37 Uhr

Wie jedes Jahr - Selbstbeweihräucherung.
-----
Die Fakten: verstopfte Straßen; ältere Paare, die maximal auf Bratwürschtl und ein Getränk gehen, ehe sie die neue Gemüsehachl kaufen; jede Menge Besoffene; 70% Kulturereicherer; und die Zufahrten und -Gänge schaun aus wie eine Müllhalde.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von FreundlicherHinweis (1112) · 02.10.2017 08:40 Uhr
von bernhardb. (1309) · 02.10.2017 07:53 Uhr

Es ist ein Brauch von Alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör.

Wilhelm Busch
(1832 - 1908), deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller
Die fromme Helene,1872

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von xolarantum (896) · 02.10.2017 06:59 Uhr

"nur zwei schläge..." schon floß in strömen der vielseits beliebte ALKOHOL,
ohne diesen, wär für viele das leben trist & leer, mit ihm aber, fühl(l)en sie sich wohl.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Fortunatus (2315) · 02.10.2017 09:40 Uhr

xolarantum,
sei doch froh, jetzt hast nicht weit zum heimgehen, ausschlafen und gleich wieder hingehen. Prost!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 x 2? 


Bitte Javascript aktivieren!