Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. April 2018, 17:30 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. April 2018, 17:30 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Tiertafel: Linzer Erfolgsprojekt bald auch in Wien

Rund 80 bedürftige Personen holen sich regelmäßig Tierfutter bei dem Projekt "TierLichtblick" in der Linzer Pfarre St. Peter ab. Nun soll das Projekt auch in Wien starten.

Tierfutter

Bild: Wodicka

"Es gibt bereits zwei Gruppen in Wien, die sich für unsere Tiertafel interessieren", sagt Pfarrer Franz Zeiger. Seit Oktober unterstützt die Pfarre Personen, die sich Tierfutter nicht mehr leisten können, regelmäßig mit Nahrung für die geliebten Vierbeiner. Das Tierfutter wird in einer Garage im Pfarrhof gelagert und einmal pro Woche ausgegeben.
Nun haben zwei Gruppen in Wien, darunter ein Caritas-Lebensmittelprojekt, Interesse gezeigt, auch in der Bundeshauptstadt eine Tiertafel zu öffnen. Ziel ist es, dass Tierbesitzer, die in Not geraten, ihr Tier weiterhin behalten können. "Sonst geraten sie doppelt in Not", sagt der Pfarrer. Infos gibt es unter www.tierlichtblick.at

Kommentare anzeigen »
Artikel Von 17. April 2011 - 07:16 Uhr
Mehr Linz

Soll der Linzer Hauptplatz autofrei werden?

LINZ. Ein mögliches Fahrverbot auf dem Linzer Hauptplatz wird derzeit heiß diskutiert.

Luger sieht kein Problem für College an der JKU

LINZ. Vor dem heutigen Spatenstich für das "LIT Open Innovation Center" an der JKU sorgte gestern ...

Junger Bosnier für zwei Überfälle verurteilt

LINZ. Wegen zweier Überfälle musste sich gestern ein 18-jähriger Bosnier vor Gericht in Linz verantworten.

Linzer Drogen-Hot-Spots werden Schutzzonen, teils mit Alkoholverbot

LINZ. Wegen der dort immer mehr zum Störfaktor für Anrainer werdenden Drogenproblematik sollen drei Linzer ...

Hein: "Ein autofreier Hauptplatz ist frühestens in vier Jahren möglich"

LINZ. Es ist eine von mehreren Maßnahmen, die Umweltlandesrat Rudi Anschober (Grüne) zur Verbesserung der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!