Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. April 2018, 16:29 Uhr

Linz: 26°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. April 2018, 16:29 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Streit um Abriss von Wohnanlage: Hein mischt sich ein

LINZ. Neubau oder Generalsanierung – das ist die Frage im Zusammenhang mit der Zukunft der GWG-Wohnanlage "Wimhölzel-Hinterland" im Linzer Franckviertel.

Streit um Abriss von Wohnanlage: Hein mischt sich ein

Noch stehen die Häuser Bild: gsto

Nachdem die GWG, wie berichtet, einen Neubau aus Kostengründen präferiert, haben die betroffenen Mieter der mehr als 400 Wohnungen Angst, dass sie sich das Wohnen dort dann nicht mehr leisten können. Zudem wollen manche auch nicht aus ihren teilweise gerade sanierten Wohnungen ausziehen.

Infrastrukturstadtrat Markus Hein (FP) lässt jetzt damit aufhorchen, dass er unabhängige Experten einfordert, die das Vorhaben nach "objektiven Kriterien" beurteilen sollten. Er glaubt, dass die "Mieter bisher nicht objektiv informiert wurden und auch Eigeninteressen teilweise im Vordergrund stehen" würden, was einigermaßen pikant ist, als Hein auch stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der GWG ist.

Betroffene sollen mitbestimmen

Bausubstanz und Kosten sollten jedenfalls von unabhängigen Experten geprüft werden, damit für die Beteiligten eine fundierte Entscheidungsgrundlage geschaffen werde. Die Betroffenen sollten die Möglichkeit erhalten, über ihre eigene Zukunft selbst mitzubestimmen.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 21. März 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Luger mag man - oder eben nicht: Wo die Bruchlinien der Linzer SPÖ verlaufen

Warum manche Genossen Bürgermeister Klaus Luger die Zustimmung bei der Wahl zum Stadtparteivorsitzenden ...

Linzer Pfarrplatz: Im "Radhaus" wartet das doppelte Vergnügen

LINZ. Ab sofort können spezielle Tandems für individuelle Stadtrundfahrten gemietet werden.

Ex–Planungsdirektor kritisiert Linzer Hochhauspolitik: "Ein Konzept fehlt"

LINZ. Die geplanten Hochhäuser waren Mittwoch Abend Gesprächsthema im Architekturforum.

In der Puppenkistlbühne fällt der letzte Vorhang

LINZ. Nach acht Jahren schließt beliebtes Kasperltheater.

Ein kleiner Schritt in Richtung Einhausung Leonding

LEONDING. Von Landesrat Günther Steinkellner initiierte Runder Tisch brachte gestern Früh eine erste ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!