Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. April 2018, 05:07 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. April 2018, 05:07 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Puchenauer Protest gegen Radweg

LINZ/PUCHENAU. Unterschriftenaktion gegen Verlegung und Verbreiterung des Weges gestartet.

Der Bau des Radweges zwischen Linz und Puchenau hat, wie berichtet, an der schwierigsten, weil engsten Stelle, direkt beim Bahnschranken in Alturfahr-West begonnen. Über weite Strecken muss der bestehende Damm zwischen Mühlkreisbahn und Donau verbreitet werden. Derzeit verläuft dort nur ein schmaler, aber sehr beliebter Gehweg.

In Puchenau haben die Vertreter der Gartenstädte I und II und des Vereines "Schönes Puchenau" indes eine neue Unterschriftenaktion gestartet. Viele Puchenauer sind gegen die Verlegung des Radweges, weil sie befürchten, dass er mitten durch die Au weitergeführt werden wird. Derzeit wird aber vom Land auch an einem Projekt gearbeitet, den nun in Bau befindlichen neuen Weg an der Donau nördlich des Fernheizwerkes und über die Unterführung beim Gemeindeamt zurück an die Nordseite der Bundesstraße zu führen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 15. November 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Luger mag man - oder eben nicht: Wo die Bruchlinien der Linzer SPÖ verlaufen

Warum manche Genossen Bürgermeister Klaus Luger die Zustimmung bei der Wahl zum Stadtparteivorsitzenden ...

Linzer Pfarrplatz: Im "Radhaus" wartet das doppelte Vergnügen

LINZ. Ab sofort können spezielle Tandems für individuelle Stadtrundfahrten gemietet werden.

Ex–Planungsdirektor kritisiert Linzer Hochhauspolitik: "Ein Konzept fehlt"

LINZ. Die geplanten Hochhäuser waren Mittwoch Abend Gesprächsthema im Architekturforum.

In der Puppenkistlbühne fällt der letzte Vorhang

LINZ. Nach acht Jahren schließt beliebtes Kasperltheater.

Ein kleiner Schritt in Richtung Einhausung Leonding

LEONDING. Von Landesrat Günther Steinkellner initiierte Runder Tisch brachte gestern Früh eine erste ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!