Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 25. Juni 2017, 17:46 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Sonntag, 25. Juni 2017, 17:46 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

ÖVP will Auskunft über Verfahren gegen Penn

LINZ. Unterlagen zum Disziplinarverfahren gegen den Linzer Ex-Finanzdirektor Werner Penn fordert VP-Klubchefin Elisabeth Manhal heute per Antrag im Gemeinderat ein.

ÖVP will Auskunft über Verfahren gegen Penn

Bild:

Grund dafür, ist der für Montag geplante Auftritt Penns vor dem Swap-Sonderkontrollausschuss. Laut Gutachten das Verfassungsrechtlers Andreas Janko kann Penn zu allem, was sein Disziplinarverfahren betrifft, schweigen. "Dazu müssen wir aber wissen, welche Punkte genau Gegenstand des Disziplinarverfarhens sind", sagt Manhal. Linz hatte 2011 wegen des Swap-Geschäfts ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Gegen das Urteil von November 2014 – 5000 Euro Geldstrafe – hat Penn Berufung eingelegt.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 05. März 2015 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Akten-Affäre im Linzer Magistrat: "Hier stinkt etwas zum Himmel"

LINZ. ÖVP, Grüne, Neos und KPÖ verlangen lückenlose Aufklärung um liegengebliebene Akten infolge seit ...

Steyregger Gemeinderat stimmte erneut für Grillverbot am Pleschinger See

STEYREGG. In der jüngsten Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 22.

"Ufern": Wakeborder entging Tragödie

Der Sportler geriet zwischen das Motorboot und einen Frächter.

"Mein Mann hat seine Träume gelebt - aber wirklich"

LINZ. Wie "Fatsys" Witwe Ilse Ratzenböck um ihr gemeinsames Cowboy-Museum in Linz-Pichling und gegen die ...

Dieses Eis heißt Buburuza

„Das beste Eis“ nun auch in Linz im Rudigier-Café Stockhofstraße.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!