Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. April 2018, 23:27 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. April 2018, 23:27 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Neujahrsradlern schien sogar die Sonne

LINZ. In Linz starteten rund 100 Radfahrer gestern symbolisch in die neue Saison.

Bei teilweise sonnigem Wetter und milden Temperaturen eröffnete gestern die Radlobby Oberösterreich die neue Radsaison. Zum achten Mal wurde damit zu Jahresbeginn darauf aufmerksam gemacht, dass das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel immer Saison hat. In Linz waren rund 100 Radfahrer aktiv im Einsatz, unter ihnen mit Dompfarrer Maximilian Strasser auch ein begeisterter Alltagsradfahrer. Heuer sind viele Linzer durch das milde Wetter beim Rad geblieben. Ein zuverlässiger Winterdienst auf Radwegen hilft dabei, so Paul Weber, Vorsitzender der Radlobby Oberösterreich. Übrigens: Auch in Enns und in Frankenburg traf man sich gestern zum Neujahrsradeln.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 02. Januar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Champagner-Dieb schlug auf Ladendetektiv ein

PASCHING. Der 30-jährige Slowake verpasste seinem Verfolger mehrere Faustschläge ins Gesicht und gegen den ...

19-Jähriger verkaufte in Linz Drogen an Minderjährige

LINZ/PASCHING. Die Polizei konnte einem 19-Jährigen, der im Großraum Linz Drogen an Minderjährige verkauft ...

Linzer Pfarrplatz: Im "Radhaus" wartet das doppelte Vergnügen

LINZ. Ab sofort können spezielle Tandems für individuelle Stadtrundfahrten gemietet werden.

Luger mag man - oder eben nicht: Wo die Bruchlinien der Linzer SPÖ verlaufen

Warum manche Genossen Bürgermeister Klaus Luger die Zustimmung bei der Wahl zum Stadtparteivorsitzenden ...

Ex–Planungsdirektor kritisiert Linzer Hochhauspolitik: "Ein Konzept fehlt"

LINZ. Die geplanten Hochhäuser waren Mittwoch Abend Gesprächsthema im Architekturforum.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!