Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 22. Jänner 2018, 19:17 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Montag, 22. Jänner 2018, 19:17 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Neujahrsradlern schien sogar die Sonne

LINZ. In Linz starteten rund 100 Radfahrer gestern symbolisch in die neue Saison.

Bei teilweise sonnigem Wetter und milden Temperaturen eröffnete gestern die Radlobby Oberösterreich die neue Radsaison. Zum achten Mal wurde damit zu Jahresbeginn darauf aufmerksam gemacht, dass das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel immer Saison hat. In Linz waren rund 100 Radfahrer aktiv im Einsatz, unter ihnen mit Dompfarrer Maximilian Strasser auch ein begeisterter Alltagsradfahrer. Heuer sind viele Linzer durch das milde Wetter beim Rad geblieben. Ein zuverlässiger Winterdienst auf Radwegen hilft dabei, so Paul Weber, Vorsitzender der Radlobby Oberösterreich. Übrigens: Auch in Enns und in Frankenburg traf man sich gestern zum Neujahrsradeln.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 02. Januar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Die Neos entscheiden, wie viel die Linzer künftig für den Kindergarten zahlen

LINZ. Geht Lugers Tarifmodell durch? Pinke Mandatare sind das Zünglein an der Waage.

Lisi klopft sich den Beachvolleyball-Sand ab, ihrem Sport bleibt sie aber erhalten

LINZ. Die 37-jährige Linzerin Lisi Klopf beendet nach 25 Jahren ihre aktive Sport-Karriere.

"Flying Tiger" hüpft auf die Landstraße

LINZ. Dänische Edel-Krimskrams-Kette startet im März im Baumgartner-Haus in Linz.

Max Eidlhuber: Ein Gastgeber aus Leidenschaft ist 70

Ein Sir und Gastgeber aus Leidenschaft wurde 70. Er ist in Oberösterreich und im Rest der Welt kein ...

Schmutzige Luft: Schüler ließen Experten reden

LINZ. Wird die Luft verschmutzt, trifft das über kurz oder lange jeden von uns.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!