Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 18. Dezember 2017, 21:16 Uhr

Linz: -3°C Ort wählen »
 
Montag, 18. Dezember 2017, 21:16 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Nach 90 Jahren wird besonderes Wohnhaus geschleift

LINZ. Kein Denkmalschutz: Ein 90 Jahre altes Einfamilienhaus nahe den Balzarek-Villen auf dem Froschberg fällt dem Bagger zum Opfer.

Artikelbilder Philipp Hirsch 03. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Kein Denkmalschutz: Nach 90 Jahren wird besonderes Wohnhaus geschleift

Das alte Haus in der Keimstraße Nummer 4 wird abgerissen. Bild: Alexander Schwarzl

felixh (3442) 03.10.2017 18:14 Uhr
transalp (809) 03.10.2017 18:11 Uhr

Dieses Thema ist nicht ohne- jetzt nicht speziell auf dieses Haus bezogen aber im Sinne der Stadtentwicklung und ihrem Erscheinungsbild:

Erstens:
Als Eigentümer eines solchen Gebäudes möchte man das eigene Haus so gestalten oder auch neu bauen wie man es möchte und nicht Vorschreibungen vom Denkmalschutz befolgen müssen.
Verständich.

JEDOCH Zweitens:
Meines Erachtens ist es die Aufgabe der Politik u Behörden, gewisse Richtlinien zum Stadtbild zu erschaffen- ansonsten herrscht totaler Wildwuchs.

Hier die Balance zu halten ist die große Kunst.

Eines ist aber leider bereits sichtbAr am Beispiel ALT-URFAHR WEST:
Die derzeitige Stadtregierung duldet denn dortigen Wildwuchs und findet es scheinbar nicht der Mühe wert diesen dort einzudämmen.
...Leider.

Vom Einsatz zur Erhaltung wertvoller Bausubstanz ist derzeit nicht viel zu sehen (da spreche ich nicht dieses Haus an, sondern die Geschehnisse in Linz allgemein)...

Leider!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
schreiberin (23) 03.10.2017 17:44 Uhr

wie gern würde ich so ein haus kaufen, leider fehlt das nötige "kleingeld" als normale durchschnittsverdienerin. dasselbe dachte ich bei der schleifung der villa in der kroatengasse.
da steht jetzt auch ein kasten. nicht hässlich, aber kein vergleich zu früher!!!!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 3 + 2? 

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!