Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 24. Februar 2018, 07:23 Uhr

Linz: -4°C Ort wählen »
 
Samstag, 24. Februar 2018, 07:23 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

#MeToo: Diskussion über Folgen und Lehren in Linz

LINZ. Medienfoyer am 15. Februar im Oö. Presseclub.

Das "Medienfoyer" im Oö. Presseclub beschäftigt sich am Donnerstag, 15. Februar, mit einem aktuellen Thema: sexuelle Belästigung und die damit verbundene #MeToo-Debatte. Derzeit vergeht praktisch kaum ein Tag, an dem nicht Vorwürfe sexueller Übergriffe öffentlich werden. Was darf man als Mann noch sagen und tun? Wann sollten sich Frauen wehren und welche Möglichkeiten haben sie dazu? Über diese Fragen diskutieren Christina Hengstschläger, Leiterin des Autonomen Frauenzentrums Linz, Erika Rippatha, Leiterin des AK-Frauenbüros, Doris Schulz, Landesleiterin der ÖVP-Frauen, und Alexander Warzilek (Österreichischer Presserat).

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 13. Februar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Zum 10-Jahr-Jubiläum kommt das bittere Ende: "The Genuine" sperrt zu

LINZ. Inhaber Bernhard Weber erzählt, wie es die letzten zwei Jahre kontinuierlich bergab ging

"Dörflich - und irgendwie international": Das sagen Linzer über ihre Stadt

Sie leben in Linz, schätzen die Stadt oder lieben sie sogar.

"Man braucht viel Leidenschaft für das Skigebiet"

KIRCHSCHLAG. Andreas Pilsl ist Geschäftsführer des Skigebiets Kirchschlag im Norden von Linz.

Goldmarie erwacht aus Winterschlaf

LINZ. Am 1. März öffnet die Grottenbahn am Pöstlingberg wieder ihre Tore für Besucher

Entlaufene Hündin Suki dringend gesucht

NEUHOFEN/KREMS. Besitzerin sorgt sich um entlaufene Hündin
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!