Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 22. Februar 2018, 07:59 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 22. Februar 2018, 07:59 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Hochhaus in Urfahr: Die Jury hat klar entschieden

LINZ. Fertigstellung des Projekts bis 2020 angestrebt.

Hochhaus in Urfahr: Die Jury hat klar entschieden

So soll das Hochhaus in Urfahr aussehen. Bild: Hertl/Alles wird gut

Aus zwei mach eins, aus der wiederholten Vorlage im Gestaltungsbeirat mache einen Architekturwettbewerb: Das ursprünglich als Bruckner Towers geplante Hochhaus-Projekt auf dem Areal der ehemaligen Bruckner-Privatuniversität ist nun einen neuen Weg gegangen. Nun steht fest, wie die Verbauung aussehen könnte.

Die Entscheidung der Jury unter Vorsitz von Architekt Peter Riepl fiel klar und deutlich aus. Unter 40 anonym eingereichten Projekten deutscher und österreichischer Architekten hat sich das Projekt der Planungsgemeinschaft "Hertl.Architekten ZT Gmbh" aus Steyr und "Alleswirdgut Architektur ZT Gmbh" aus Wien/München als Gewinner durchgesetzt. In dem nun einen Turm sind Wohnungen, die Flächen für die LISA-Junior-Schule und eine Tiefgarage vorgesehen.

Nach dem Juryentscheid wollen die Investoren der Bruckner Immobilien Entwicklungs GmbH (Christian Deutschbauer, Roland Jurecka und Gerold Letzbor) alle erforderlichen Genehmigungen für das Projekt einholen. Eine Fertigstellung wird für 2020 angestrebt. (rgr)

Kommentare anzeigen »
Artikel 31. März 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Kirchschlag ist unser Linzer Skiparadies

KIRCHSCHLAG. Seit 114 Jahren gibt es das Skigebiet nördlich von Linz.

Kirchschlag war in meiner Kindheit das Zentrum des Skifahrens

KIRCHSCHLAG. Mit dem Postbus nach Kirchschlag – OÖN-Redakteur Erhard Gstöttner erinnert sich.

Ein Iraner lernt in Kirchschlag Skifahren

KIRCHSCHLAG. Der 33-jährige Rassell stand diese Woche zum ersten Mal auf Skiern.

Leg' dich nicht mit Sanja an: Zierliche Weltmeisterin lehrt in Linz Kickboxen

LINZ. Sanja Samardzic möchte in den kommenden Jahren noch viele Medaillen nach Linz holen.

Auch künftig kein Radweg in der Waldeggstraße

LINZ. Stadtrat Hein schlägt Route über Froschberg vor.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!