Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Oktober 2017, 13:23 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 6°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Oktober 2017, 13:23 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Ennser Architekt für Preis nominiert

ENNS. Mit der Einrichtung eines Hotelzimmers haben Interessierte die Möglichkeit, eine Nacht an einem außergewöhnlichen Ort zu verbringen.

Geplant wurde das Mini-Hotel, das zur Pixel-Vereinigung zählt, vom Ennser Architekturbüro „Haas Architektur“. Dem Büro wurde nun eine besondere Ehre zuteil. Das Projekt „Pixel im Turm“ wurde in der Kategorie räumliche Gestaltung beim Staatspreis Design 2013 mit einer Nominierung prämiert.

Auch wenn es nicht zum Gewinn des Preises reichte freute sich Christoph Haas. „Eine der schönsten und herausforderndsten Aufgaben in der Architektur liegt im direkten Spannungsfeld modernes Design in historische Räume zu integrieren“, sagt Haas.

Kommentare anzeigen »
Artikel 27. September 2013 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Linzer Aloisianum bekommt neues Gesicht

LINZ. Die großen Neu- und Umbauarbeiten auf dem Freinberg werden im März 2018 beginnen

Im ersten Anlauf zwei Hauben für das "Kliemstein"

LINZ. Michael A. Müller kochte sein Restaurant im Salzamt in Linz im aktuellen Gault Millau nach oben.

Die besten Schuhplattler des Landes suchen ihren Meister

ST. GEORGEN/GUSEN. "Platteln 17" am 28. Oktober im Aktivpark 4222 St. Georgen.

Kinderkulturwoche: Musik und Märchen in einem

LINZ. OÖN-Jungreporterinnen der Europaschule waren mit Volksschülern bei "Peter und der Wolf".

Gemütliches Törggelen in der Alten Metzgerei

Zum gemütlichen Törggelen rief Samstag Michaela Walchshofer in ihre "Alte Metzgerei" in der Linzer ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!