Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 18. Jänner 2018, 16:47 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 18. Jänner 2018, 16:47 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Ennser Architekt für Preis nominiert

ENNS. Mit der Einrichtung eines Hotelzimmers haben Interessierte die Möglichkeit, eine Nacht an einem außergewöhnlichen Ort zu verbringen.

Geplant wurde das Mini-Hotel, das zur Pixel-Vereinigung zählt, vom Ennser Architekturbüro „Haas Architektur“. Dem Büro wurde nun eine besondere Ehre zuteil. Das Projekt „Pixel im Turm“ wurde in der Kategorie räumliche Gestaltung beim Staatspreis Design 2013 mit einer Nominierung prämiert.

Auch wenn es nicht zum Gewinn des Preises reichte freute sich Christoph Haas. „Eine der schönsten und herausforderndsten Aufgaben in der Architektur liegt im direkten Spannungsfeld modernes Design in historische Räume zu integrieren“, sagt Haas.

Kommentare anzeigen »
Artikel 27. September 2013 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Einbahn-Lösung für den Mona-Lisa-Tunnel?

LINZ. Richtungswechselbetrieb im Mona-Lisa-Tunnel soll geprüft werden – VP-Antrag im nächsten ...

Luger: "Linz hat von dieser Regierung nichts Positives zu erwarten"

LINZ. Roter Bürgermeister kritisiert schwarz-blaues "Maßnahmen-Sammelsurium".

Bunker schützte nur teilweise vor Bomben

LINZ. Abriss in Linz weckt schmerzliche Erinnerungen.

Innovationspreis: 12.500 Euro für Ideen zum Urfahrmarkt

LINZ. Linzer Neos lassen sich kreative Vorschläge etwas kosten.

Unfallort abgesichert: Auto des Helfers wurde gerammt

PASCHING. Zwei verletzte Personen und drei kaputte Autos nach Unfall.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!