Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Oktober 2017, 11:29 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Oktober 2017, 11:29 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Ein Mahnmal für gute Konfliktlösung

LINZ. Auf dem Brückenkopf in Urfahr regt nun ein Kunstwerk zum Nachdenken an.

Artikelbilder OÖN 03. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Ein Mahnmal für gute Konfliktlösung

Der Künstler Karl-Heinz Klopf (Bildmitte) auf dem von ihm gestalteten begehbaren Mahnmal für Gewaltfreiheit Bild: Alexander Schwarzl

von haspe1 (19280) · 03.10.2017 07:57 Uhr

Schönes Foto, Klaus Luger und Karin Hörzing, modisch adrett gekleidet und sehr entspannt.

Ihre Haupt-Aufgabe ist ja auch das "Repräsentieren" und "in die Kamera lächeln", sowie für Luger das Unterschreiben von x mal zehntausend Akten im Jahr, die er nicht liest, so wie weiland Dobusch das gesagt hat.

Um 13.000- 15.000 Euro pro Monat Gehalt kann man sich schon sehr modisch geben.

Schade nur, dass derweil ganze Magistratsabteilungen ihre Aufgaben (nach einer Reform!) offenbar nicht mehr bewältigen können und krass unterbesetzt sind, wovon die beiden Politikern natürlich nichts wussten. Man muss sich ja nicht tagtäglich mit den Niederungen der Verwaltung abgeben....

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 31 - 1? 


Bitte Javascript aktivieren!