Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 23. November 2017, 15:50 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 23. November 2017, 15:50 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Bücherbus wäre eine Alternative für Bibliotheken

LINZ. In Zeiten, da vermehrt junge Menschen Defizite bei der Lesekompetenz haben, sehen die Grünen Linz in der Schließung von Bibliotheken ein falsches Zeichen.

Gerade deshalb würde es ein dezentrales, umfassendes Bildungsangebot brauchen. Wie berichtet, werden SPÖ und FPÖ aber am 29. Juni im Gemeinderat mehrheitlich den Beschluss fassen, nach den Bibliothek-Zweigstellen in der Neuen Heimat, im Kepler Universitätsklinikum und am Spallerhof auch jene im Keferfeld zu schließen.

Um den Menschen dennoch ein entsprechendes Angebot zu geben, werden die Grünen einen Antrag auf einen Bücherbus stellen, der in den Stadtteilen Station macht. Dass sich eine Bibliothek auf Rädern bewährt, zeigt für Klubobfrau Ursula Roschger das Beispiel Graz. In der steirischen Landeshauptstadt ist der Bücherbus der Nahversorger im Bibliothekswesen. Auch in Wien und München gibt es solche Angebote. "Ein Bücherbus ist eine gute Möglichkeit, die negativen Auswirkungen der Bibliotheken-Schließungswelle zumindest ein wenig aufzufangen", ist Roschger überzeugt.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 16. Juni 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Durch Linz gondeln: 2018 soll klar sein, ob das geht

LINZ. Schnapsidee oder Vision? Seilbahn wirft noch viele Fragen auf.

Linker Protest gegen rechte Podiumsdiskussion

LINZ. Kundgebung vor dem Rathaus verlief friedlich.

Hier läuft die Bildung auf Schiene

LINZ. OÖN-Lokalaugenschein in der ÖBB-Lehrwerkstatt in der Linzer Unionstraße.

Sicher ist sicher: Seit 17 Monaten kein Arbeitsunfall

PASCHING. Firma Wagner Stahl in Pasching gilt als "Vorbildbetrieb" im Mitarbeiterschutz.

Traun zeichnete Engagierte aus

TRAUN. Zum 17. Mal zeichnete die Stadt Traun Menschen aus, die sich um das kulturelle Leben in der Stadt ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!