25. April 2014 - 00:04 Uhr · haas · Linz

Bieranstich mit einem Hoppala im Fischerhäusl

Bieranstich mit einem Hoppala im Fischerhäusl

Von links: Josef Paukenhaider (Brau Union), Linz-Finanzstadtrat Christian Forsterleitner (SP), Restaurantleiter Peter Thalhamer, Maria-Theresia Wirtl (Genussland), Küchenchef Dominic Grünwald Bild: haas

LINZ. Wie man ein Fassl Bier gekonnt anschlägt, muss der Linzer Vizebürgermeister Christian Forsterleitner noch üben.

Bei seiner Premiere in diesem Metier Mittwoch bei der Neueröffnung des Traditionsgasthauses Fischerhäusl in Alturfahr West flogen die Scherben. Dies aber auch nur, weil Brau-Union-Direktor Josef Paukenhaider einen Krug, vorbeugend eines Bierschwalles, so eng an die Pipe hielt, dass dieser einfach im Weg war.

Doch Scherben bringen Glück. Das sahen auch die Neo-Gastronomen Peter Thalhamer (Restaurantleiter) und Dominic Grünwald (Küchenchef) so. Die jungen Wilden aus Weichstetten (Gemeinde St. Marien) freuten sich, dass auch ihre Familien in voller Stärke stolz angerückt kamen. Mit dabei etwa Melitta Grünwald, Besitzerin des Tirolerstüberls in Weichstetten, und Renate und Helmut Reichl, Betreiber der Bäckerei Reichl in St. Marien. Genussland-Hofrätin Maria-Theresia Wirtl sah mit Wohlgefallen, dass viel Regionales auf der Fischerhäusl-Karte steht, darunter sortenreiner Most, IBO-Schwein (IBO = "Ich bin aus Oberösterreich") und Fisch von Maier in Goldberg (Bezirk Steyr-Land). Weinhändler Hannes Wakolbinger schenkte umtriebig Kostproben aus.

Stadträtin Susanne Wegscheider genoss es, vor dem Urfahraner Markt noch einmal "in Zivil" (sehr fesch) im orangen, eleganten Etuikleid zu kommen, bevor sie sich für eine gute Woche nur noch im Dirndl sehen lässt. "The Voice" Donald Duncan steuerte Oldies bis tief in die 1970er-Jahre bei, was den Gemütlichkeitsfaktor weiter steigerte.

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/linz/Bieranstich-mit-einem-Hoppala-im-Fischerhaeusl;art66,1368403
© OÖNachrichten / Wimmer Medien · Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung
Bitte Javascript aktivieren!