Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:49 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:49 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Auf zwei Rädern am Stau vorbeifahren

STEYREGG / LINZ. Pendler, die in Stadtnähe wohnen, sollen zum Umstieg aufs Rad motiviert werden.

"Sei schlau, pfeif auf den Stau" – unter diesem Motto steht ein Pilotprojekt, das die oberösterreichische Radlobby in Zusammenarbeit mit dem Land, den Städten Linz und Steyregg sowie mit Betrieben rund um die Steyregger Brücke initiiert hat.

Um Pendler, die in Stadtnähe daheim sind, zum Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel und das Fahrrad zu bewegen "braucht es einen langen Atem und die Bündelung aller Kräfte", sagt Gerhard Fischer von der Radlobby. Den Bürgern müsse bewusst gemacht werden, dass sie selbst an der Lösung der Stauproblematik mitwirken "und dabei noch die eigene Lebensqualität verbessern können", sagt Fischer.

Die Initiative ist als Langzeitkampagne angelegt, die über die nächsten Wochen und Monate durch neue, aktive Mitstreiter wachsen soll. Kernpunkt ist es, direkt in den Betrieben anzusetzen und Alternativen zum eigenen Auto zu bewerben und zu fördern. Mit Schnupper- und günstigen Job-tickets sollen die öffentlichen Verkehrsmittel attraktiver gemacht werden, das Radeln durch sichere Radwege, gute Abstellplätze und Duschmöglichkeiten in den Betrieben zur echten Alternative werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 17. Mai 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Stirbt das Würstelstandl?

LINZ. Fegt die Fast-Food-Systemgastronomie die klassischen Würstelstände vom Markt?

Ohne Würstelstandl wäre Österreich ein bisserl ärmer

Nicht nur Fastfood-Anbieter machen Würstelkochern das Leben schwer – in Linz war auch die Politik ein ...

Nach langem Hin und Her bekommt Kepler-Uni einen Autobahn-Anschluss

LINZ / WIEN. Idee aus dem Jahr 1997 wird ab 2019 verwirklicht – A7-Auf- und Abfahrt 2020 fertig.

Wenn Musikschüler spielen, als wären sie Profis

NEUHOFEN/KREMS. Funky Lemons Big Band aus Neuhofen an der Krems begeisterte bei drei Konzerten mit ...

20 etwas andere Büros öffnen ihre Türen für Besucher

LINZ. Am 21. Juni können Interessierte eine kreative Seite von Linz sehen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!