Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 21. Dezember 2014, 23:11 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Sonntag, 21. Dezember 2014, 23:11 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Bilderquiz: Linz in den Fünfzigern

RZKoks und Cola Cover

LINZ. "Koks und Cola" von Manfred Carrington und Andreas Reiter bereitet die Geschichte der Landeshauptstadt in den Fünfzigern bildlich auf.

Kommentare (16)

nachrichten.at

Vom Zwinger für kaiserliche Wildtiere zur Flaniermeile

PROMENADE. Im Mittelalter wurde die Gegend der heutigen Promenade als Baumgarten bezeichnet, den jetzigen Namen …

Fotogalerie Kommentare (1)

Neuer Anlauf für Bulgariplatz-Hochhaus Bau soll zehn Meter niedriger werden

Bulgariplatz-Hochhaus: Bau rückt in greifbare Nähe

LINZ. Das Hin und Her um die mögliche Errichtung eines Hochhauses auf dem Linzer Bulgariplatz nähert sich einem Ende.

Kommentare (3)

Kreuzfahrtriese "Avalon" tauft 2016 erstmals ein Kabinenschiff in Linz

Kreuzfahrtriese "Avalon" tauft 2016 erstmals ein Kabinenschiff in Linz

LINZ. Heuer machten "schwimmende Luxushotels" 628 Mal Station in der Landeshauptstadt.

Mobilitätskarte soll Parken in Linz günstiger machen

Keine Mehrheit für Kurzparkzone in Urfahr-Ost

LINZ. Bei Befragung der Bevölkerung sprachen sich 61,8 Prozent gegen die Pläne aus.

Kommentare (2)

Neues Megaplex in Pasching wird auch ein IMAX-Kino beherbergen

Neues Megaplex in Pasching wird auch ein IMAX-Kino beherbergen

PASCHING. Mit dem Startschuss zum Neubau des Hollywood Megaplex, das an das Einkaufszentrum PlusCity in Pasching angrenzt, wird der Weg frei zum größten IMAX-Kino Österreichs, wie Mario Hueber, Geschäftsführer des Hollywood Megaplex Pasching, gestern wissen ließ.

18. Dezember 2014
Neues Gutachten lässt Retter der Eisenbahnbrücke hoffen

Neues Gutachten lässt Retter der Eisenbahnbrücke hoffen

LINZ. Expertise besagt, dass eine Bürgerbefragung doch zulässig wäre. Der seit Jahren andauernde Streit um die Zukunft der Eisenbahnbrücke bekommt nun durch ein weiteres Gutachten neue Nahrung.

Kommentare (18)

"Wir wollen diesmal den höchsten Bücherturm bauen"

"Wir wollen diesmal den höchsten Bücherturm bauen"

LINZ. OÖN-Wettlesen: Auch Akademisches Gymnasium ist mit dabei.

"Die Veränderung kann man nicht aufhalten, aber man kann sie festhalten"

"Die Veränderung kann man nicht aufhalten, aber man kann sie festhalten"

LINZ. Sich mit der Vergangenheit zu beschäftigen, hilft dabei, die Gegenwart zu verstehen und mit einem anderen Blick in die Zukunft zu schauen.

17. Dezember 2014
Eisenbahnbrücke

Neue Hoffnung für Retter der Eisenbahnbrücke

LINZ. Neue Hoffnung schöpfen die Mitglieder der Plattform „Eisenbahnbrücke retten“. Grund dafür ist ein neues Gutachten, dass die Bemühungen der „Brückenretter“, eine Volksbefragung zu der Causa zu initiieren, als rechtlich zulässig einstuft.

Kommentare (19)

Quiz: Wie gut kennen Sie Linz?

Pöstlingberg, Dreifaltigkeitssäule und Mascherl-Franz: Testen Sie Ihr Linz-Wissen in 26 Fragen.

Kommentare (11)

Retter der Eisenbahnbrücke berufen gegen "unzulässige" Volksbefragung

Luger-Miley-Pickerl verschärfen Diskussion um Eisenbahnbrücke

LINZ. Vertreter der Plattform zur Rettung des Bauwerkes streiten ab, dass Aufkleber von ihnen sind – SP spricht von "Geschmacklosigkeit".

Kommentare (4)

Restaurator prüft Fresko in der Prunerstift-Kirche

Restaurator prüft Fresko in der Prunerstift-Kirche

LINZ. Historisch bedeutsam: Als solches gilt die Prunerstift-Kirche in der Fabrikstraße in Linz. Wer durch den Haupteingang der Musikschule der Stadt Linz das 1740 fertiggestellte Kirchengebäude betritt, hat schnell das Altarbild im Auge.

Der Bibliothekar erweckt 13 Besucher von Stift St. Florian (fast) zum Leben

Der Bibliothekar erweckt 13 Besucher von Stift St. Florian (fast) zum Leben

SANKT FLORIAN. Sein halbes Leben – nämlich 27 Jahre – verbrachte Friedrich Buchmayr bereits im Stift St. Florian.

Das Laufhaus an der Rudolfstraße ist Geschichte

LINZ. Das Laufhaus an der Linzer Rudolfstraße war nicht einmal eine Woche geöffnet, schon ist es wieder geschlossen.

Kommentare (7)

16. Dezember 2014

Verkehr, Dreck und Beleuchtung regen Linzer auf

LINZ. In den knapp zwei Jahren, in denen die Stadt Linz ihr digitales Meldeportal "Schau auf Linz" anbietet, ist einiges in Bewegung geraten.

Kommentare (3)

Urbanides in Linz-Urfahr neu: "Bei mir wird man satt, ich bin kein Minimalist"

Urbanides in Linz-Urfahr neu: „Bei mir wird man satt“

LINZ. Auf zwei Hauben kochte sich der gebürtige Wiener Andreas Mühlberger (40) zur besten Zeit im Feinschmecker-Restaurant La Cave am Römerberg in Linz hoch.

Kommentare (23)

Einigung zwischen SP und VP: Linz bekommt nun doch einen Donaustrand

Linzer Donaustrand: Der Fahrplan zur Umsetzung

LINZ. Nach dem monatelangen Stillstand bei dem Vorhaben, auf der Donaulände einen Strand zu errichten, ging es nun schnell.

Kommentare (29)

Gallneukirchner VP fand keine Mehrheit für Budget

GALLNEUKIRCHEN. Damit hatte Gallneukirchens Bürgermeisterin Gisela Gabauer (VP) wohl nicht gerechnet: Für das von ihr vorgelegte Budget für 2015 fand sich in der Gemeinderatssitzung keine Mehrheit.

15. Dezember 2014
Brückenkopfgebäude: Genehmigung für Glastürme

Brückenkopfgebäude: Genehmigung für Glastürme

LINZ. Bundesdenkmalamt stimmte den Aufbauten zu – diese dürfen aber nur 40 Zentimeter über die Dachkante ragen.

Kommentare (5)

Alter Pächter geht, kein neuer in Sicht Exenschläger geht in den Winterschlaf

Exenschläger: Alter Pächter geht, kein neuer in Sicht

LINZ. Linzer Ausflugslokal am Gründberg hatte gestern seinen letzten offenen Tag. Pächter Christian Höller geht nach neun Jahren. Eigentümer Exenschläger sucht das "ideale Paar".

Kommentare (21)

Foulen ist hier nicht nur erlaubt, sondern erwünscht

Foulen ist hier nicht nur erlaubt, sondern erwünscht

LINZ. Beim Trendsport "soccAir" wird man als Mensch zum Ball.

Zwei Drittel der Bewohner für Kurzparkzonen im Franckviertel

Jetzt geht’s los: Stadtwache kontrolliert ab heute gebührenfreie Kurzparkplätze

LINZ. 80 Prozent der Einnahmen fließen an die Stadt, 20 Prozent an die Polizei.

Kommentare (7)

140 Flüchtlinge verbringen Weihnachten in Steyregg

STEYREGG. Cohotel bietet Asylwerbern kurzzeitig Unterkunft.

Nur SP und FP stimmten dem Trauner Budget zu

TRAUN. Dennoch Mehrheit für den Voranschlag gegeben.

ältere Artikel