Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 12. Dezember 2017, 15:04 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Dienstag, 12. Dezember 2017, 15:04 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Führerscheinneuling überschlug sich mehrmals mit Pkw

Ein 18-jähriger Führerscheinneuling aus Lochen fuhr am Donnerstag gegen Mittag mit einem Pkw im Gemeindegebiet Lochen auf der Babenhamer Landesstraße Richtung Babenham.

Auf der Freilandstraße geriet er über den rechten Straßenrand hinaus. Beim Versuch den Pkw wieder auf die Fahrbahn zurück zu lenken, verlor er die Herrschaft über das Fahrzeug. Der Pkw schleuderte zuerst auf die Gegenfahrbahn und dann über den Straßenrand hinaus. In der angrenzenden Wiese überschlug sich der Pkw mehrmals, ehe er wieder auf den Rädern zum Stillstand kam. Dabei erlitt der 18-Jährige Verletzungen. Er wurde nach Erstversorgung von der Rettung in das Krankenhaus nach Braunau am Inn eingeliefert. 

Am Pkw entstand Totalschaden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 08. Dezember 2017 - 02:53 Uhr
Weitere Themen

Braunau: Unbekannter zündete Fußmatte an

Vor der Wohnung eines 45-Jährigen hat ein Unbekannter am Sonntagabend Feuer gelegt.

Riedau: Einbrecher erbeuteten Auto

Einen nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw haben Diebe auf dem Gelände eines Autohändlers in Riedau (Bezirk ...

St. Roman: Auto schlitterte in einen Bach

Auf der schneebedeckten Fahrbahn hat ein junger Innviertler am Samstagnachmittag die Kontrolle über seinen ...

Braunau: Frontalzusammenstoß auf rutschiger Fahrbahn

Zu einer Kollision ist es am Freitagabend bei Feldkirchen im Bezirk Braunau gekommen.

Braunau: Radfahrer mit 2,16 Promille gestürzt

Mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut ist ein Radfahrer am Donnerstagabend zu Sturz gekommen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!