Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 27. Jänner 2015, 06:43 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Dienstag, 27. Jänner 2015, 06:43 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel  > Rieder Volkszeitung

Oma-Mord: Kaputte Ehe als Initialzünder

TAUFKIRCHEN AN DER PRAM. Lukas „feiert“ morgen seinen 19. Geburtstag. Am Sonntag hat der junge Mann gestanden, seine Großmutter erschlagen zu haben. Erst hat er der Oma mit einer Axt beinahe den Schädel gespalten, danach stach er mit einem Messer auf die 68-Jährige ein.

Im Umfeld des Burschen traut diesem die brutale Tat niemand zu: „Lukas war einer der Lieblinge seiner Oma“, sagt ein Nachbar. Vertreten wird er von dem bekannten Rieder Anwalt Peter Vogl.

Der Opa habe ihn angestiftet, sagt Lukas während seiner Einvernahmen mehrmals aus. „Der Opa“ ist in Taufkirchen ein angesehener Mann, der es aber „als Schuldirektor, ehemaliger Kapellmeister, 'Chor- und Museumsleiter verstand, sich in den Mittelpunkt zu rücken“, erinnert sich ein Verwandter.

Mit den Familienverhältnissen im Hause D. stand es nicht gerade zum Besten. Den 72-jährigen Vater belastet nun sogar der 45-jährige Sohn schwer. In einem Schreiben an den ORF stellt sich der Mann hinter den Täter, nicht den Vater.

Details morgen in den Innviertler Nachrichten.

Kommentare anzeigen »
Artikel 29. November 2012 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Premiere für Zwergerlmesse: Die Kleinsten im Mittelpunkt

RIED. Gastmesse widmet sich an zweit Tagen den Babys und der Hochzeit.

Dietmarpreis 2015 wird vergeben

RIED. Prämiierung heuer erstmals auch in einer Nachwuchs-Kategorie.

Hansi Reiter: Ein Innviertler Musiker, der auf vielen Bühnen zu hören ist

PATTIGHAM. Mit dem Vocalensemble "Lala" gastiert der Pattighamer am Samstag in Waldzell.

Banker bewachen die Saubären-Bütt

RIED, EBERSCHWANG. Wahrzeichen in der Sparkasse Ried-Haag.

Penguins kassieren dritte Niederlage und verlieren zweiten Tabellenplatz

EISHOCKEY. Innviertler mussten sich den Grizzlies aus Linz klar mit 1:4 geschlagen geben.
Meistgelesene Artikel   mehr »