Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 31. Oktober 2014, 15:54 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Freitag, 31. Oktober 2014, 15:54 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel  > Braunauer Warte am Inn

Junge Talente aus der Region haben prima musiziert

BRAUNAU, ALTHEIM, MATTIGHOFEN. 13 junge Musiktalente aus dem Bezirk haben beim Bewerb „prima la musica“ gute Erfolge erzielt.

Junge Talente aus der Region haben prima musiziert

Quintetto animo: Berger, Lindhuber, Reich, Fellner, Buchner (von links) Bild: privat

Musikschule Altheim: Quintetto animo (Gruppe B, offene Ensembles, 1. Preis, Auszeichnung) mit Lena Berger, Obernberg, Stefanie Lindhuber, Weng, Magdalena Reich, Lohnsburg, Julia Fellner, Hohenzell, Nick Buchner, Geinberg. Musikschule Mattighofen: Agnes Hochradl (Gesang, Altersstufe 5, 1. Preis), Viktoria Scharinger (Gesang, Altersstufe 4, 2. Preis), Patricia Becke (Klavier, Altersstufe 1, 1. Preis), Armin Hasenauer (Klavier, Altersstufe 2, 2. Preis). Musikschule Braunau: Hackbrett-Trio (Altersgruppe 1 und 2, sehr guter Erfolg) mit Johanna, Jakob und Alexandra Hütter; Cornelia Ruthmann (Gruppe 1, guter Erfolg).

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
 
/
 

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2? : 


Artikel 25. März 2010 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Investitionen in Büchereien zahlen sich aus

BEZIRK BRAUNAU / MUNDERFING. In neuen Bibliotheken steigen die Entlehnzahlen – Regionalbetreuer ...

Unendliche Geschichte findet ihr Ende: Umfahrung Mattighofen wird gebaut

MATTIGHOFEN, MUNDERFING, SCHALCHEN. Ab Sommer 2015 werden die Baumaschinen in Munderfing anrücken.

Seine Amtsstube ist genauso wie die Gemeinde, die er leitet: klein, aber fein

SANKT VEIT. Bürgermeister Manfred Feichtinger ist St. Veiter mit Leib und Seele und seit 2013 im Amt.

Großer Schluss-Applaus für die Ideen, die das Dorfzentrum verschönern sollen

MUNDERFING. "Pah, Wow, Sche!" Derart spontane Ausrufe waren immer wieder zu hören, als Christof Isopp und ...
Meistgelesene Artikel   mehr »