Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 25. Februar 2017, 19:09 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Samstag, 25. Februar 2017, 19:09 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

"Zeit" in Texten und Objekten

BRAUNAU. Uhren sind bei der neuen Ausstellung in der Herzogsburg zu sehen

"Zeit" in Texten und Objekten

Wertvolle, alte, schöne Uhr – eines der Exponate. Bild:

Um die Zeit und die Zeitmessung geht es in der nächsten Ausstellung im Bezirksmuseum Herzogsburg. "Im Museum sind schöne Uhren vorhanden, die möchten wir an die Öffentlichkeit bringen", benennt Museumsvereinsobmann Wolfgang Auer einen Beweggrund für die Sonderschau, die am Freitag, 5. Februar, um 19 Uhr eröffnet und bis 18. März zu sehen sein wird. Prunkstück ist eine Tischuhr mit feuervergoldetem Zifferblatt, die ein Bamberger Hofuhrmacher angefertigt hat.

Auch die alten Turmuhren aus der Kirche Hart in der Gemeinde Pischelsdorf und des Braunauer Rathauses werden ausgestellt, dazu Taschensonnenuhren für die Reise, die im Handy-Zeitalter doch seltsam anmuten. Stücke, die nicht in der laufenden Herzogsburg-Ausstellung zu sehen sind, sollen einen Platz bekommen und dann auch Teil der Dauerausstellung werden. Es gibt aber auch Leihgaben aus Braunau und Umgebung.

Mit Texten, die zum Thema passen, und Folien über die Stadtentwicklung im Wandel der Zeit wird die Sonderschau ergänzt. "Ein Text aus dem Buch Kohelet in der Bibel, die erste Erwähnung einer Uhr in der "Göttlichen Komödie" von Dante Aligheri", zählt Auer Beispiele dafür auf.

Kommentare anzeigen »
Artikel Monika Raschhofer 23. Januar 2016 - 07:01 Uhr
Weitere Themen

Thema "Rausch" nüchtern betrachtet

BEZIRK RIED. Im Monat März dreht sich im Innviertel alles um das Thema Bier.

Innviertler prellten Baufirma um 37.000 Euro

BRAUNAU. Drei Innviertler haben eine Firma aus dem Bezirk Braunau um fast 37.000 Euro geschädigt.

Medaillen-Bank ließ sich von Nebelbank nicht verwirren

INNVIERTEL. Ski alpin: Christina Födermayr (SCU Hohenzell) fuhr bei den Damen Tagesbestzeit und holte den ...

"Wir verdanken ihr in gewisser Weise Franz Jägerstätter"

SANKT RADEGUND. Gedenken an Franziska Jägerstätter anlässlich ihres 104. Geburtstages in St. Radegund.

Jung und kreativ: Innviertler gründete Werbeagentur

SANKT MARIENKIRCHEN, LINZ. Klaus Hofinger hat direkt nach dem Studium seine eigene Werbeagentur gegründet.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!