Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Oktober 2017, 02:52 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 6°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Oktober 2017, 02:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Wenn ein Justizminister im Gefängnis mit Hammer und Meißel loslegt

SUBEN. Einzelhafttrakt in der Justizanstalt Suben wird um 1,5 Millionen Euro generalsaniert.

3 Kommentare OÖN 26. September 2017 - 06:49 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von Ooeusa (138) · 26.09.2017 20:58 Uhr

Der Herr Minister Brandstetter soll sich einmal die Kosten anschauen was die Justizanstalten kosten mit einen inhahaftierten Ausländeranteil von mindestens 70%. Die Gesundheitskosten liegen in den 100 Mio. Summen, da die Insassen alle " Privatpatienten" und nicht über die GK versichert sind und sich von Zahn bis Zehennagel auf Steuerkosten sanieren lassen.( inkl. kostspieligster Hepatitis C Therapie-ca. 40.000 Euros) bei Bedarf! Die EU soll endlich eine neue Strafsvollzugsregelung herausgeben ( das z.B.die " Gefängnisse" in Rumänien den EU Standard zu entsprechen haben)... diese Info kommt nicht von Herrn Strache!!!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Bergonzi (2964) · 26.09.2017 12:44 Uhr

und vor der "Ostöffnung" wollte man Suben wegen zu geringem Belag schließen, so ändern sich die Zeiten!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von jamei (20364) · 26.09.2017 10:24 Uhr

Wann wurde zuletzt ein NEUES Gefängnis in Österreich gebaut?

Da die Bevölkerungszahl steigt wird sicher auch die potentielle Insassenzahl steigen und ein Wirtschaftsschub wäre so ein Neubau ja auch....

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 12 x 2? 


Bitte Javascript aktivieren!