Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Jänner 2018, 07:10 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Jänner 2018, 07:10 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

"Tyrannenkinder" im Visier

RIED. Der Verein "Frauennetzwerk 3" bietet Autorin, Ärztin und Psychotherapeutin Martin Leibovici-Mühlberger zu einem Vortrag unter dem Titel "Wenn die Tyrannenkinder erwachsen werden" auf.

Die Expertin gastiert am Mittwoch, 4. Oktober, um 19 Uhr im Saal der Raiffeisenbank Ried. Internetsucht, Schulverweigerung, Essstörung: Die Expertin hat viele Jahre mit schwierigen Kindern gearbeitet – als Narzissten und Tyrannenkinder beschreibt sie eine neue Generation, die derzeit heranwachse.

Diese Menschen würden nicht nur der Gesellschaft fehlen. Sie seien auch dabei, jede Art von menschlichem Zusammenhalt auszuhebeln. Das Erwachen sei bitter, wenn sie als junge Erwachsene in einer Leistungsgesellschaft "aufschlagen". Angekündigt ist ein Plädoyer, einer "verlorenen Generation" zu Hilfe zu kommen.

Anmeldung zum Vortag ist unter Tel. 0664/5178530 erbeten.

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. September 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Sechstes Windrad genehmigt – Bau dürfte aber noch auf sich warten lassen

MUNDERFING. Behördenverfahren für sechste Anlage in Munderfing dauerten mehr als zwei Jahre.

Psychisch kranker Innviertler versuchte Prostituierte in Braunau zu vergewaltigen

BRAUNAU / RIED. Bedingte Einweisung in Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher angeordnet

Rieds Tourismus will stärker im Bereich Tagungen und Seminare punkten

RIED. Im Vorjahr mehr als 30.000 Nächtigungen in Unterkünften im Stadtgebiet.

17-jähriger Sportunion-Neuzugang stellte sich mit drei Goldmedaillen ein

MEHRNBACH / ANDORF / LINZ. Antonia Kaiser war erst am Vortag von einem Trainingslager auf Teneriffa ...

Langläufer Philipp Leodolter holt Staatsmeistertitel

HOHENZELL/SEEFELD. Hohenzeller siegte bei der Generalprobe für die U23-Weltmeisterschaften in der Schweiz.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!