Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 21. September 2017, 00:00 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 21. September 2017, 00:00 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

"Tyrannenkinder" im Visier

RIED. Der Verein "Frauennetzwerk 3" bietet Autorin, Ärztin und Psychotherapeutin Martin Leibovici-Mühlberger zu einem Vortrag unter dem Titel "Wenn die Tyrannenkinder erwachsen werden" auf.

Die Expertin gastiert am Mittwoch, 4. Oktober, um 19 Uhr im Saal der Raiffeisenbank Ried. Internetsucht, Schulverweigerung, Essstörung: Die Expertin hat viele Jahre mit schwierigen Kindern gearbeitet – als Narzissten und Tyrannenkinder beschreibt sie eine neue Generation, die derzeit heranwachse.

Diese Menschen würden nicht nur der Gesellschaft fehlen. Sie seien auch dabei, jede Art von menschlichem Zusammenhalt auszuhebeln. Das Erwachen sei bitter, wenn sie als junge Erwachsene in einer Leistungsgesellschaft "aufschlagen". Angekündigt ist ein Plädoyer, einer "verlorenen Generation" zu Hilfe zu kommen.

Anmeldung zum Vortag ist unter Tel. 0664/5178530 erbeten.

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. September 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

"Riegertinger-Kreuzung" soll erheblich entschärft werden

MEHRNBACH / LOHNSBURG. Auch "Häuperlkreuzung" in Lohnsburg soll demnächst umgebaut werden - Spätestens ...

Aigner nimmt Konkurrenz fast zwei Minuten ab

WERNSTEIN. Laufsport: Mit 778 Teilnehmern hat sich der Zweibrückenlauf in Wernstein zum größten Laufevent ...

Bilder und Berichte über die Flut

BRAUNAU. In der Herzogsburg werden Bilder der schrecklichen Flutkatastrophe in Simbach ausgestellt.

Nach Panne steht Geothermiebohrung still

MEHRNBACH/RIED. Größere Probleme bei dritter Bohrung der Geothermie Mehrnbach-Ried.

"Es gibt junge Menschen, die es nicht so leicht haben"

RIED. Bestens besucht war das neue gemeinsame Büro des Projekts IWA (Individuelle Wege zur Arbeit) und des ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!