Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 15. Dezember 2017, 01:31 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Freitag, 15. Dezember 2017, 01:31 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Steinkellner: "Planungen für Spange 3 laufen"

RIED. Bei einem Besuch in Ried bekräftigte FP-Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner, dass nach wie vor mit Hochdruck an einer Umsetzung der Rieder Umfahrung "Spange 3" gearbeitet werde.

Steinkellner: "Planungen für Spange 3 laufen"

Landesrat Günther Steinkellner Bild: Streif

Dass das Projekt der für 2018 neu eingeführten "Gemeindefinanzierung neu" zum Opfer fallen könnte, glaubt Steinkellner nicht.

Es gebe bei vielen geplanten Verkehrsprojekten unterschiedlichste Interessen und Einsprüche, so auch bei der Spange 3. "Ich weiß aber, wie wichtig dieses Projekt für Ried ist. Ich hoffe, dass noch in der aktuellen Legislaturperiode (bis 2021, Anm. d. Red.) der Spatenstich erfolgen kann", so Steinkellner auf Anfrage der Oberösterreichischen Nachrichten. Zur an der Gemeindegrenze zu Neuhofen geplanten Umfahrung gab es in der Vergangenheit unterschiedlichste Varianten. Aktuell geplant ist eine "große Lösung" mit einer Unterführung der Hausruckbahn.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 06. Dezember 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

15 Jahre HTL Ried: Gründer-Impulse gingen von regionaler Wirtschaft aus

RIED. Innovative Maschinenbau-Schule kann bereits auf mehr als 600 Absolventen verweisen.

Fünf Projekte im Sauwald-Pramtal erhalten Geld aus dem EU-Fördertopf

SCHÄRDING. Ziele sind Erhöhung der Lebensqualität in der Region und die Stärkung des Miteinanders.

Innviertler sollen Kind missbraucht haben

BEZIRK BRAUNAU. Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ried gegen zwei Männer aus dem Bezirk Braunau laufen ...

Christbaumkugeln als Gefahr für Hund und Katz'

LOCHEN. Pfotenhilfe warnt: Scherben können den Rachen und den Verdauungstrakt der Tiere verletzen.

Sprinterin mit Bestleistungen

ZELL AN DER PRAM. Petra Gumpinger hat in diesem Jahr einen Superlauf.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!