Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Oktober 2017, 17:40 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 8°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Oktober 2017, 17:40 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Sicherheitsfirma in Schwierigkeiten

OSTERMIETHING. Insolvenz, aber Fortführung geplant: Über das Vermögen der Firma ASG-Security mit Sitz in Ostermiething wurde am Landesgericht Ried auf Basis eines Eigenantrags ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet, so der Verband Creditreform.

Sicherheitsfirma in Schwierigkeiten

Fortführung geplant (Symbolfoto) Bild: weihbold

Die Insolvenzursachen beim Security-Unternehmen liegen in hohen Personalkosten, die aufgrund von Wettbewerbsdruck nicht wirtschaftlich waren, heißt es. Betroffen seien sechs Gläubiger und 46 Arbeitnehmer.

Die Aktiva werden mit 40.400 Euro beziffert, die Passiva mit rund 169.000 Euro. Das Unternehmen soll fortgeführt werden, so der Verband Creditreform.

Kommentare anzeigen »
Artikel 29. September 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Giftige Hauben und weiße Korallen

SCHÄRDING. Unterwegs mit Pilzexperten – der Verfasser übernimmt ausnahmsweise keine Gewähr für ...

Mehr Profis durch einen "roten Faden"

RIED. Fußball: Die Nachwuchsabteilung der SV Ried, das LAZ und die Akademie werden die Ausbildung junger ...

"So schmeckt´s nur dahoam": Gewürze ohne Zusatz und Konservierungsstoffe

LAMBRECHTEN. Lambrechtner Gewürzbäuerin beschäftigt 31 Bauern und bewirtschaftet 210 Hektar Fläche.

Alkolenker schlitterte mit Kleinbus Böschung entlang

MÜNZKIRCHEN. Weil er einem Reh ausweichen musste, kam ein 30-Jähriger in Münzkirchen (Bezirk Schärding) ...

FCM hat böse Erinnerungen an das Derby

Im April 2015 kassierten die Münzkirchner im Derby gegen Taufkirchen eine 0:7-Klatsche.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!