Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:56 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:56 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Schüler von Pkw auf Schutzweg gestreift - Fahrerflucht

ALTHEIM. Fahrerflucht begangen hat am Mittwochnachmittag ein Pkw-Lenker in Altheim, nachdem sein Wagen auf einem Schutzweg einen 14-jährigen Schüler am Fuß gestreift hat.

Zebrastreifen iPad

Bild: colourbox.com

Der Schüler aus Altheim war gegen 16:10 Uhr am Nachhauseweg von der Schule. Als er sich auf der Mitte  Schutzweges befand, wurde er plötzlich von dem von rechts kommenden Pkw am Fuß gestreift. Der 14-Jährige kam dadurch zu Sturz, der Pkw fuhr ohne anzuhalten Richtung Stern weiter.

Der 14-Jährige ging nach Hause und erzählte seiner Mutter vom Unfall. Er wurde in das Krankenhaus gebracht und ambulant behandelt. Gegen 18:45 Uhr erstatteten die Eltern Anzeige bei der Polizeiinspektion Altheim. Der 14-Jährige gab an, dass der Lenker offensichtlich telefonierte und es sich um einen dunklen Pkw mit deutschen Kennzeichen handeln dürfte.

Die Polizei bittet nun Unfallzeugen bzw. der Unfalllenker, sich bei der Polizeiinspektion Altheim, Telefonnummer 059133/4202 zu melden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Mai 2018 - 10:01 Uhr
Mehr Innviertel

Diagnose Parkinson: Selbsthilfegruppe ist für Betroffene und Angehörige da

RIED, INNVIERTEL. Monatliches Treffen im Franziskusheim – Interessanter Vortrag am Mittwoch, 13. Juni.

Pflege: Schulen ziehen an einem Strang

SCHÄRDING. Fachkräftemangel entgegenwirken: Gesundheits- und Krankenpflegeschule Schärding und ...

Sicher mit dem E-Bike unterwegs

RIED. ÖAMTC-Stützpunkt Ried bietet spezielle Kurse an.

Erste Hilfe-Landesbewerb in Gurten: Sechs Schulen fahren zum Bundesfinale

GURTEN, INNVIERTEL. Als einzige Innviertler Schule hat sich die TNMS St. Marienkirchen/Sch. qualifiziert

Geschäfte: die einen kommen, die anderen gehen

BEZIRK BRAUNAU. Das "Goldstück" sperrt in Braunau auf – zudem gibt es Gespräche, dass in dem alten ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!