Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 22. Mai 2018, 10:06 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Dienstag, 22. Mai 2018, 10:06 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Neuer Radarstandort

RIED. Neuer Standort für das mobile Radar der Stadtgemeinde Ried.

Das mobile, in einem Zivilfahrzeug verbaute Radargerät der Stadtgemeinde Ried ist ab Mittwoch, 14. Februar, in der Thomas Senn-Straße stationiert, wo es unter anderem zwei Schulen gibt, so die Stadtgemeinde. Achtung: In der Senn-Straße gilt ein Tempo 30-Limit.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 13. Februar 2018 - 11:04 Uhr
Mehr Innviertel

Wenn sich zwei stimmgewaltige Gockel auf fremdem Territorium breit machen

RIED. Die ausgesetzten Hähne waren auf ihrer "Quartiersuche" zum "Innvierterl"-Wirt gestoßen.

Friseur-Duo: "Krebskranken zu helfen, ist uns ein echtes Herzensanliegen"

RIED. Manuel und Thomas Hurt kümmern sich um individuell angepasste Perücken für Patienten.

In Altheim wird Bier über direktem Feuer in Vollkupfergefäßen gebraut

ALTHEIM. Der neue Innviertler Brauturm ermöglicht Einblicke in die dortige Bier-Erlebniswelt.

Wirt will Gartler für Gemüse-Anlieferungen belohnen

RIED. Karl Zuser vom Rieder Gasthaus Riedberg mit "Schmankerl und Trankerl für Obst und Gemüse".

Fünf Jahre Sozialmarkt

MATTIGHOFEN. Vor fünf Jahren wurde der Sozialmarkt des Roten Kreuzes in Mattighofen eröffnet, am Freitag, 25.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!