Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 22:00 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 22:00 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

"Nach Fachkräften wird gesucht!"

SCHÄRDING. Arbeitslosigkeit in Schärding sinkt, wie AMS-Leiter Harald Slaby im Interview sagt.

6 Kommentare Rainer Auer 21. September 2017 - 01:04 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
jopc (326) 24.09.2017 09:45 Uhr

Dieser Herr Schlappi ist auch so eine leuchte der Sozialdemokratie.
Was macht ein AMS Chef als sozialdemokratischer Vizebürgermeister desse Hauptaufgabe es doch ist Menschen zu schikanieren um Geld einzusparen.
Gut, das Vizebürgermeistergeschäft hat er flugs zurückgegeben als die letzte GR Wahl in den Graben ging.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
jopc (326) 24.09.2017 09:39 Uhr

Ja mein lieber Herr Schlappi

Die leute noch mehr unter Druck setzen mit miesen Jobs damit sie ja verweigern damit man ihnen das Geld streichen kann.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Vollhorst (5057) 24.09.2017 09:45 Uhr

Das Problem ist, dass die Region zum Einpendeln alles andere als attraktiv ist.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
restlach (526) 23.09.2017 15:18 Uhr

Sehr geehrter Herr Slaby,

wenn Sie einen Überschuss an gastgewerblichen Mitarbeitern haben, warum schicken Sie mir dann in 4 Jahren (in denen wir bei Ihnen ein Jungkoch, Koch oder Küchenhilfe ausgeschrieben haben) nicht einen einzigen Bewerber vorbei?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Gerd63 (362) 21.09.2017 05:50 Uhr

Die Firmen sind doch an ausgebildeten Fachkräften interessiert.
Wenn die Konditionen stimmen (Gehalt, etc.) Werden sich wohl genügend Arbeitskräfte finden lassen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Vollhorst (5057) 24.09.2017 09:50 Uhr

Nein, nicht in dieser Region, weil das Einpendeln sehr aufwendig und wenig attraktiv ist.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 4 + 1? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!