Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. April 2018, 15:38 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. April 2018, 15:38 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Mehr Bußgeld: Erhöhung ist Sache des Landes

RIED. Deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen, wie berichtet, ab sofort sämtliche Parksünder in der Rieder Innenstadt – das Bußgeld erhöht sich von zuvor 21 Euro auf 30 Euro, das ist eine stolze Steigerung von rund 43 Prozent.

Mehr Bußgeld: Erhöhung ist Sache des Landes

„Überziehen“ nun teurer Bild: OÖN

Die Ursache dafür ist allerdings nicht, wie berichtet, ein Erlass der Bezirkshauptmannschaft, sondern eine landesweite Erhöhung.

Die entsprechenden "Ermächtigungsurkunden werden vom Amt der Landesregierung in regelmäßigen Abständen überarbeitet beziehungsweise aktualisiert. Per 1. Dezember 2017 wurden die Bußgeldbeträge für Parkdelikte von 21 Euro auf 30 Euro erhöht – diese Erhöhung gilt für ganz Oberösterreich, wie die Bezirkshauptmannschaft betont.

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Januar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Betrunkener Innviertler überschlug sich mit Pkw

PFAFFSTÄTT. Mit 1,12 Promille Alkohol im Blut hat ein 54-Jähriger in der Nacht auf Samstag die Kontrolle ...

Autolenker (81) übersah Gegenverkehr - Kollision

TARSDORF. Zwei Verletzte forderte ein Zusammenstoß zweier Pkw Samstagfrüh in Tarsdorf (Bezirk Braunau).

Den Segen eines Trappistenmönches per Rad abholen

ENGELHARTSZELL. Zum 20. Mal Rad total im Donautal - besonderes Rahmenprogramm auch in den Gemeinden im Bezirk

Rotary-Award-Preisträger treten auf: Von der Big-Band bis zur Sopranistin

BRAUNAU. Die Braunauer Rotarier fördern junge Musiktalente - fünf Preisträger treten im Schloss auf

Der Rieder Roßmarkt wird samstags zur "Feinschmeckerei"

RIED. Bis Ende September wird am Roßmarkt Kulinarisches angeboten
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!