Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 17. Dezember 2017, 12:59 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Sonntag, 17. Dezember 2017, 12:59 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Letzte Gedenkfeier mit Veteranen?

RIED. Die traditionelle Rieder Gedenkfeier für die in Stalingrad gefallenen und vermissten Soldaten zum 70. Jahrestag der Tragödie dürfte aus Altersgründen die letzte im Beisein von Veteranen sein, so Thaddäus Berneder, Sprecher der Rieder Soldaten- und Traditionsverbände.

Neun Veteranen aus der Region – alle im Alter über 90 Jahren – haben sich angemeldet.

Darunter aus Mehrnbach, Mettmach, Pram, Zell an der Pram und Frankenburg. Die Gedenkfeier findet am morgigen Donnerstag um 15 Uhr beim Denkmal in der Rieder Kasernstraße statt, im Anschluss mit Gedankenaustausch in der Cafeteria der Kaserne. Ab nächstem Jahr sei an eine andere Form mit Kranzniederlegung gedacht.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 30. Januar 2013 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Mit 1,2 Promille: Alkolenker prallte gegen entgegenkommenden Pkw

FRIEDBURG. Mit 1,2 Promille verursachte am Samstagabend ein 55-Jähriger im Gemeindegebiet von Friedburg ...

Sie wollen altes Kräuterwissen erhalten

OSTERMIETHING. Dazu haben 40 Gleichgesinnte den Verein "Krautweiser" gegründet.

Einige großartige Konzerte stimmen die Innviertler auf Weihnachten ein

INNVIERTEL. Don Kosaken in Ried – Konzert der LMS Schärding – Quempassingen in Braunau.

Filmprojekt über Tiroler Mörder: Letzter Dreh im Rieder Landesgericht

RIED. "Das Ungeheuer von Tirol" erzählt die Geschichte des Verbrechers Guido Zingerle, die Gerichtsszene ...

Torjäger Seifedin Chabbi: "Es deutet alles darauf hin, dass ich in Ried bleibe"

RIED. Mit den Transfergerüchten beschäftigt sich der Sohn von Trainer Lassaad Chabbi nur wenig.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!