Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 19. Februar 2018, 12:46 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Montag, 19. Februar 2018, 12:46 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Kochlandschaft: Rehschnitzel vom heimischen Wild

HÖHNHART. Fünfte Folge der Kochlandschaft wird heute veröffentlicht: Ferdinand Gramiller kocht auf.

Kochlandschaft: Rehschnitzel vom heimischem Wild

Rehschnitzel mit Mandelbällchen Bild:

In der fünften Folge der Kochlandschaft Innviertel zeigt Ferdinand Gramiller aus Höhnhart, wie man ein Rehschnitzel mit Mandelbällchen und Selleriestroh zubereitet. Dazu verwendet der Koch Rehfleisch von der Höhnharter Jägerschaft. Für die klein geformten Mandelbällchen, die goldbraun gebacken werden, verwendet Gramiller einen Erdäpfelteig.

"Wie schön es bei uns im Innviertel ist, sieht man oft erst dann, wenn man von einer Auslandsreise zurückkommt", sagt Gramiller über seine Heimat.

Kommentare anzeigen »
Artikel 09. Februar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Rieder Sport-Ehrenpreis für Wolfgang Puttinger von der Sportunion

RIED. Große Auszeichnung für den 58-Jährigen, der 30 Jahre Obmann der Sportunion Ried war.

Kurhaus mit Umsatzrekord und Suche nach Bauern

SCHÄRDING. Kurhaus Schärding mit bisher stärkstem Umsatz im Vorjahr, Suche nach "Kurhaus-Gemüsebauern".

Burghausener Jugendherberge wird um vier Millionen Euro saniert – bald offen

BURGHAUSEN. 140 Betten in 46 Zimmern direkt an der Salzach gelegen mit Blick auf weltlängste Burg.

Kunstwerkstatt bietet Jugendlichen und Kindern Raum zur freien Entfaltung

BRAUNAU. Unter kunsttherapeutischer Begleitung können sämtliche Gefühle ausgedrückt werden.

Therme Füssing ist 80: Mit Kanalrohren fing es an

BAD FÜSSING. Anstatt auf Öl stieß man in Bad Füssing einst auf heißes Wasser mit großer Heilkraft.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!