Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 24. Mai 2018, 07:48 Uhr

Linz: 19°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 24. Mai 2018, 07:48 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

"Kein Demo-Verbot"

BRAUNAU. Debatte nach Demo gegen Schulschließung.

Landesschulinspektorin Gerlinde Pirc vom Landesschulrat schloss aus, dass es Verbote gegen Lehrer und Berufsschüler gegeben habe, bei der Demonstration der Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) in Braunau gegen die Schließung der Berufsschule Braunau mitzumachen.

Wie in den Innviertler Nachrichten berichtet, rief die ÖGJ am vergangenen Donnerstag zur Demo direkt vor der Schule auf – mit sehr schwacher Beteiligung. Gewerkschaftsmitglieder und einige Schüler sprachen von einem Demo-Verbot während der Unterrichtszeit.

Die Braunauer Berufsschule soll geschlossen werden, rund 350 Schüler werden derzeit dort unterrichtet. Sie müssen künftig nach Linz und Ried wechseln. 

Kommentare anzeigen »
Artikel (mala) 13. Februar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Erste Hilfe-Landesbewerb in Gurten: Sechs Schulen fahren zum Bundesfinale

GURTEN, INNVIERTEL. Als einzige Innviertler Schule hat sich die TNMS St. Marienkirchen/Sch. qualifiziert

Geschäfte: die einen kommen, die anderen gehen

BEZIRK BRAUNAU. Das "Goldstück" sperrt in Braunau auf – zudem gibt es Gespräche, dass in dem alten ...

Diskussion um zu kleine Schule

MATTIGHOFEN. Gegenseitige Schuldzuweisung: Land versus Stadtgemeinde.

Rodung entlang der Bahn hat Sicherheitsgründe

MUNDERFING, SCHALCHEN. Bäume zwischen Schalchen und Munderfing gefällt

Mattighofner Rocker von "TuXedoo" teilen die Bühne mit den ganz Großen

MATTIGHOFEN, MÜNCHEN. Beim Festival "Rockavaria" in München wird gerockt – die Warte verlost 2x2 ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!