Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:11 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:11 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

In Ried kam der Nikolaus mit dem Panzer daher

RIED. Ungewöhnliche Aktion für die Familien der Soldaten des Panzergrenadierbataillon 13: In der Rieder Kaserne kam der Nikolaus am Mittwoch mit einem Schützenpanzer daher und verteilte Geschenke an die Kinder

69 Kommentare Dieter Seitl 07. Dezember 2017 - 19:05 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
JosefBroz (924) 08.12.2017 18:18 Uhr

Global zu allen Kommentaren hier auf meine: Gut gemeint war's ja vermutlich. Aber nicht so gut, dass man's wiederholen müsste.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
JosefBroz (924) 08.12.2017 18:03 Uhr

Gut, dass man den Panzer beleuchtet hat. Mit der Tarnfarbe hätte man ihn im Dunkel übersehen.

Allerdings hat sich der Nikolo doch seriös auf seinen Einsatz vorbereitet: Er hat den Stock in die rechte Hand genommen, auf dass er nicht den falschen Arm durchstrecke, und die ganze Panzerfahrt vor Gericht landet.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
wertzu (331) 08.12.2017 16:56 Uhr

sehr geschmacklos diese action traurige welt

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
trollpower (729) 08.12.2017 16:41 Uhr

Gute Idee !

Ich bin auch dafuer zu Weihnachten keine Atomwaffen zu schenken.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
JosefBroz (924) 08.12.2017 18:05 Uhr
herzmensch (766) 08.12.2017 16:23 Uhr

Der Nikolaus ist das größte Symbol der Solidarität, der Umverteilung, des Geschenke machens an die Kleinen, an die Hungernden und Armen, das Symbol für den sozialen Frieden schlechthin.

Panzer stehen für Krieg. Es gibt keine Verteidigungskriege.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
ihdgvl01 (5) 09.12.2017 08:05 Uhr

kann man so oder so sehen! steht für mich auch für verteidigung und schutz. hab noch keinen panzer des bundesheeres der zweiten republik in einem krieg gesehen. sie vielleicht? zu wenig objektiv und zu allgemein diese behauptung.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Digitalis (1953) 08.12.2017 14:51 Uhr

Eine wirklich nette Geste des Heeres, den Kindern der (meist Berufs-) Soldaten deren Arbeitsgerät einmal freundlich vorzuführen.

Was mich aber auf die Palme bringt: Was haben Einheiten des (angeblich, weil halt noch immer in der Verfassung geschriebenen) neutralen Österreich bei NATO-Manövern zu suchen? traurigDass diese NATO unter dem Diktat der US-Amerikaner immer kriegslustiger wird, weiß jeder kritischer Leser der Zeitungen. Da forderte jüngst der Generalsekretär der NATO ganz unverhohlen die EU-Staaten auf. gefälligst ihre Infrastruktur (Straßen, Eisenbahnen und Flughäfen) für die schnelle Verlegung der Panzer und anderem schweren Gerät auszubauen und "einsatztauglich" aufzurüsten.

Ja, die "Wiederkehr der Hasardeure", wie sie der ehemalige deutsche (CDU-) Verteidigungs-Staatssekretär Willy Wimmer in dem gleichnamigen Buch beschrieb, ist voll im Gange. Der letzte Krieg bei uns und in DE ist halt schon drei Generationen zurück. Da wird "man" es doch noch einmal riskieren können traurig

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
denkabisserl (856) 08.12.2017 20:06 Uhr

Totale Themenverfehlung! Auch ein Panzer aus dem Osten ist um einen Dreck besser, und auch nicht für den Nikolaus geeignet!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Deppert (5) 08.12.2017 13:49 Uhr

Liebe Leute, bitte denken vor dem Schreiben, die Aktion in der Kaserne war NUR für Angehörige der Soldaten, wir wissen das der Panzer das Arbeitsgerät unserer Väter und Großväter ist, leider müssen wir sagen, bricht der Krieg aus sind wir die Ersten die ohne Väter oder Großväter dastehen, wo ihr euren Arsch vom Sofa nicht mal hoch bekommt. Geschmacklos ist vieles vieles andere auf dieser Welt, aber nicht diese Aktion in der Kaserne, ob der Nikolaus jetzt mit einem Angeschießenen Pferdearsch oder mit einem schön geschmückten Panzer kommt juckt die Kinder keineswegs und ja es wurden auch trationelles "Last und froh und munter sein" gesungen, nicht den Kindern erzählt der Nikolaus sei tot
Auch die eisernen Soldaten haben mitgesungen weil ja keiner weiß ob er seine Familie morgen wieder sieht oder doch für unser tolles Land in den Krieg ziehen darf..
Ich bin selbst als Angehöriger das 2. Mal dabei gewesen und kann nur bestätigen daß selten ein anderer Betrieb so auf die Familien schaut.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
denkabisserl (856) 08.12.2017 20:11 Uhr

Deppert? Nein richtig VOLLDEPPERT!
Sie sind anscheinend Veranstaltet gewesen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
ihdgvl01 (5) 09.12.2017 10:45 Uhr

halt, da muss sich einer aber richtig ärgern. runter vom gas und denk a bisserl nach. 😉

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Deppert (5) 08.12.2017 23:23 Uhr

Nein bin ich sicher nicht, aber wir hatten das Glück in 4 strahlende Kinderaugen blicken zu können.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
JosefBroz (924) 08.12.2017 13:36 Uhr

Hat der Heilige dann auch noch Spielzeugpanzer ausgeteilt und Modellkampfflugzeuge, Bleisoldaten? Früh übt sich, wer das befohlene Töten lernen will.

Schizophren im besseren Fall, perfide im ungünstigeren, die katholische Kirche für das Militär zu instrumentalisieren.

Dazu kommt noch, dass ein Panzer kaum als Verteidigungswaffe durchgeht, und das Österreichische Bundesheer nicht mehr als ausschließliche Verteidigungsarmee (außer man unterstellte, alles was den eigenen Interessen dient, sei Verteidigung).

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
ihdgvl01 (5) 09.12.2017 08:12 Uhr

na, aber angriffsarmee ist das bundesheer auch nicht! also was jetzt? und ich glaube nicht, dass hier die katholische kirche instrumentalisiert wurde. wenn schon das brauchtum. weil mehr ist das mit dem nikolaus nicht. auch ihnen sei gesagt, dass auch ein panzer schützen kann.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
peas (3148) 08.12.2017 13:55 Uhr

Sagen Sie bitte nichts - es ist zum schämen.

Was für eine ART von Panzer meinen Sie überhaupt Herr Obergescheid?
Keine Armee kommt ohne gepanzerte Fahrzeuge aus, bergen, Brücken bauen, aufklären, Luft-Boden Abwehr, jagen (absolute Verteidigung), transportieren und und und .. dann am Ende kommt der Kampfpanzer .. das ist der den Sie meinen Herr Obergescheid!

Es ist zum Kopfschütteln.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
JosefBroz (924) 08.12.2017 18:09 Uhr

Werter Poster peas,
betrachten Sie den Panzer auf dem Bild nochmals aufmerksam und schreiben Sie dann einen passenden Kommentar. Kleiner Tipp: Es handelt sich um keinen Bergepanzer.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
JosefBroz (924) 08.12.2017 18:32 Uhr

Werter Poster tyson4690,

30 mm Maschinenkanone
7,62 mm MG
Nebelwurf(oder Granatwerfer)anlage: 76 mm Nebel- und Sprengwurfkörper

= Schützenpanzer Ulan. Kampfentfernung 2,5 km.

Ich erkenne daher nicht, was an meiner Aussage falsch wäre.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Deppert (5) 08.12.2017 13:54 Uhr

Nur zur kurzen Info vor so gestörte Fragen, im Nikolaus sackerl befand sich ein Schoko Nikolaus und ein Schokokrampus, eine Mandarine, Nüsse und ein Müsliriegel und Gummibärchen,....
Denken vorm schreiben

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
snooker (721) 08.12.2017 13:32 Uhr
joe kagan (5) 08.12.2017 12:34 Uhr

Das darf man nicht so eng sehen, vielleicht ist sein Schlitten eingegangen.
Er wollte wahrscheinlich sowieso in die Kaserne, um dort seine Gaben zu verteilen, der Panzer nahm ihn halt ein Stück mit.

So ein Sack ist eben schwer.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Gugelbua (15761) 08.12.2017 12:22 Uhr

ich hoffe doch, die Kriegswaffe Panzer wurde vorher gesegnet 😊

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Puccini (7250) 08.12.2017 11:23 Uhr

Regts euch nicht auf. Diese Schützenpanzer haben sich doch schon unter Pinochet gegen Linke hervorragend bewährt!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
denkabisserl (856) 08.12.2017 11:26 Uhr
denkabisserl (856) 08.12.2017 11:05 Uhr

Wahrscheinlich kommt das Christkind am 24.12. auch mit einem Panzer daher! E-Mail gingen an den Bundespräsidenten, ist ja Oberbefehlsber des österreichischen Bundesheers und an den Verteidigungsminister. Ich hoffe sehr für Konsequenzen für die Verantwortlichen der Kaserne Ried!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
JosefBroz (924) 08.12.2017 18:35 Uhr

Werter Poster denkabisserl,
die Konsequenz ist, dass er's nicht mehr machen wird und in der nächsten Faschingszeiten landet. Das reicht.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
tyson4690 (431) 08.12.2017 18:14 Uhr

wann i jetzt dran denk wer unser Präsi is, daun woas i sicher dass a reaktion kimmt. Wsl owa nur in form vo rauchzeichen!!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
ob-servierer (2170) 08.12.2017 11:49 Uhr

"Wahrscheinlich kommt das Christkind am 24.12. auch mit einem Panzer daher!"

Aber nein !

Das Christkind kommt mit einer Langstreckenrakete, die es sich vom lieben Kim Jong-il ausgeborgt hat.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Harbachoed-Kater (1147) 08.12.2017 11:30 Uhr
denkabisserl (856) 08.12.2017 11:43 Uhr
ricki99 (295) 08.12.2017 09:57 Uhr

Also ich finde es herrlich, wie sich die "Friedensbewegten" an der Aktion hochziehen. Man sieht förmlich den Schaum vor den Mund und die Schnappatmung. LOL

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
JosefBroz (924) 08.12.2017 18:42 Uhr

Werter Poster ricki99,
überlegen Sie scharf, ob nicht Sie eine Schnappautomatik eingebaut haben, Leute zu beleidigen, die Ihren Hausverstand noch nicht abgegeben haben. Was können die dafür, dass sie Dinge bis zum Ende denken können und nicht wie Sie bloß zur Nasenspitze?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
denkabisserl (856) 08.12.2017 10:54 Uhr

Lieber ein Friedensbefürworter, mit Schnappatmung, wie LOL zu schreiben und nichts im Kopf zu haben. "Aber der Panzer ist doch nur ein Spielzeug für die Kinderlein."

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
forensepperl (52) 08.12.2017 09:54 Uhr

Nikolo und Panzer, und am Abend Chips und Bier.
Der Stil der Österreicher ist unübertreffbar!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lawandorder (752) 08.12.2017 09:52 Uhr

Jetzt lasst mal die Kirche im Dorf, überhaupt denkabisserl um 06.42 Uhr. Spielen sie sich nicht so auf, Meldung an den BP - mimimim - bitte ich weiß was! Kindergarten !!

Was ist daran wirklich so schlimm ? Das Bundesheer ist Teil Österreichs, Leistungsschau in Wien, Tage der offenen Tür, sehr gut besucht von Eltern und Kindern.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
JosefBroz (924) 08.12.2017 18:44 Uhr

Werter Poster lawandorder,
schauen Sie sich einfach nochmals die Artikelbilder an und lesen Sie den Artikel dazu.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
denkabisserl (856) 08.12.2017 10:34 Uhr

Was hat ein Panzer, eine sehr tödliche Waffe mit dem Nikolaus zu tun? Ein Panzer bleibt mit oder ohne Weihnachtsbeleuchtung ein Panzer!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
WindausNordost (36) 08.12.2017 11:00 Uhr

Ich finde diese Aktion auch geschmacklos.

Fehlt nur noch, dass das Jesuskind im Bunker liegt und die Heiligen drei Könige mit dem Pinzgauer angefahren kommen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
jamei (20763) 08.12.2017 09:57 Uhr

Einen Vorwurf könnte man dem Verantwortlichen schon machen und zwar:

Er hätte veranlassen sollen, dass der Panzer Rosarot um gespritzt wird und am Turm eine blonde wallende Mähne angebracht wird
- dann wäre der Panzer als EINHORN durchgegangen... grinsen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
denkabisserl (856) 08.12.2017 10:41 Uhr

Jamei eine andere Antwort von Ihnen habe ich mir von einer Ding Dong Person wie sie nicht erwartet.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
jamei (20763) 08.12.2017 10:55 Uhr

denkabisserl....

Freut mich - aber bitte was ist eine "Ding Dong Person"...

Könnten Sie mir das freundlicher Weise erklären?

Vielen Dank vorab.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
denkabisserl (856) 08.12.2017 11:23 Uhr
denkabisserl (856) 08.12.2017 11:21 Uhr
tofu (3994) 08.12.2017 19:19 Uhr

Wenn du deinen Namen tanzt, verstehen dies auch nur jene, die in deiner Wohngruppe leben.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
JosefBroz (924) 08.12.2017 20:52 Uhr

Werter Poster tofu,
Sie sind heute offenbar nicht ganz auf der Höhe, hat Sie ein Panzer so platt gemacht?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
jamei (20763) 08.12.2017 09:38 Uhr

Ich habe jetzt das Video angeschaut - der Panzer bewegte sich ja im Kasernengelände - dort gehört er auch hin und man könnte auch wenn man wollte - den Panzer auch als reines Transportmittel für
den friedlichen Nikolaus sehen.....

Man kann natürlich auch motzen und dagegen sein - den Kindern waren die Nikolo-Sackerl/Geschenke sicher am WICHTIGSTEN und was
DIE hineininterpretierten wissen wir nicht....

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Zonne1 (715) 08.12.2017 09:22 Uhr

und jedes der Kinder bekommt ein Sturmgewehr, und dann wird ihnen gezeigt, was Kinder in Afrika damit schon alles machen können.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Aron16 (7) 08.12.2017 09:11 Uhr

Absolut unpassend. Typisch ÖBH. Frage an den Kdt. Ob der noch ganz normal ist. Zeigt den Kindern Frieden und nicht Krieg!! Das soll doch keine Leistungsschau sein

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Deppert (5) 08.12.2017 17:59 Uhr

Wir zeigen unseren Kindern sehr wohl Frieden und auch wie unsere Soldaten unser Land schützen, jeder spricht nur von Mordgerät, daß unsere Soldaten aber auch verschüttete von Naturkatastrophen suchen und IHR Leben für uns alle in Gefahr bringen(Katastrophen Einsätze) bedenkt kein Mensch. Bundesheer ist immer nur schlimm und böse.......

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
denkabisserl (856) 08.12.2017 20:20 Uhr

Sie kapieren absolut nichts!
Nikolaus mit Weihnachtspanzer ein absolutes NO GO! Ich habe das Bundesheer nicht angegriffen, aber anscheinend sind sie mit dem Schmarrn invoviert. Warten Sie auf die Antworten ihrer Vorgesetzten!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
ihdgvl01 (5) 09.12.2017 11:00 Uhr

na die werden sich aber fürchten weil der herr hat dem hbp und dem hbm meldung erstattet. was haben die eigentlich angestellt? wofür sollen die sich verantworten? der nikolaus ist gekommen, friedlich wie immer, gesungen wurde und die Kinder haben ein sackerl bekommen. ich hab’s: der krampus hat gefehlt😳. wäre ein guter Job für denk a bisserl . den kindern hat es gefallen! und was sie denken ist denen wahrscheinlich so was von egal. bitte Ihren account auf allesbesserwisser oder edelmelder umbenennen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Deppert (5) 08.12.2017 23:31 Uhr

Mit solchen Geisteskranken Menschen wie ihnen Braucht man Gott sei dank keine weiteren Diskussionen führen. Hoffen sie nur daß sie nie die Hilfe des ÖBH in Anspruch nehmen müssen. Das schlechte Gewissen soll sie dann erdrücken.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
JosefBroz (924) 08.12.2017 20:54 Uhr

Werter Poster,
der Vorgesetzte heißt Van der Bellen. Hoffentlich verschluckt er sich beim Rauchen nicht, wenn er den Zeitungsbericht liest.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
oberoesi (543) 08.12.2017 07:15 Uhr

Wahnsinn ...!
Bleibt zu hoffen, dass der Nikolaus es verstehen wird, das Todesinstrument unter ihm am Töten zu hindern und stattdessen als Werkzeug für z.B. Felssprengungen zu verwenden.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
denkabisserl (856) 08.12.2017 06:42 Uhr

Da fragt man sich schon: Sind die total DEPPERT! Ein bisschen dumm sein, (beim BH) geht ja noch, aber das ist echt der pure Wahnsinn. Der Nikolaus kommt mit dem weihnachtlich geschmückten Panzer daher. Sie können sich sicher sei, daß muss folgen haben. Meldungen ergehen an Verteidigungsministerium und an den Oberbefehlshaber des Bundesheers, Bundespräsident Van der Bellen. Ehrlich wenn das Video sieht, kommt einem das Kot...!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
ihdgvl01 (5) 09.12.2017 07:59 Uhr

bei ihnen frag ich mich auch was das soll? Hu, ich weis da was! im kindergarten wohl auch auch immer zur tante gelaufen und gepetzt? sind wir doch froh, dass da überhaupt der nikolaus gekommen ist, der übrigens der beschützer der kinder ist (auch 1 panzer kann schützen, nämlich den nikolaus vermutlich vor ihnen). mensch, da zeigt da papa dem sohn oder der tochter, dass da der nikolo zu ihm in die arbeit kommt. find ich toll. der ist stolz auf seinen Job. soll er sich verstecken, weil er soldat ist? ich bin mir sicher, dass die kinder mit dem arbeitsgerät vom papa oder der mama vetraut sind und nicht zum ersten mal einen panzer gesehen haben. mag echt solche leute die sich sofort aufspielen und wie in diesem Fall die heilige Inquisition sein wollen. einfach nicht verstanden worum es da geht. setzen: nicht genügend, fürs petzen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
europa04 (1702) 07.12.2017 21:21 Uhr

Passt genau zu Ried. War der Niklaus vielleicht der HC???

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Ludwigg3 (39) 07.12.2017 20:11 Uhr

Welt steht nimmer lang. So etwas geschmackloses.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lawandorder (752) 08.12.2017 10:27 Uhr

@ wickerl...

sehe ich auch so. In einem Staat, wo man Schwulenehe zulässt grinsen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
zivi111 (113) 07.12.2017 20:06 Uhr

Wie geschmackvoll....
Der Schutzpatron der Kinder kommt auf einem potentiellen Mordinstrument daher.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
buchbinder59 (403) 09.12.2017 00:30 Uhr

Richtig! An die Soldaten: mit einem Mordinstrument, und das ist ein Panzer, beschenkt man keine Kinder. Alles klar?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Harbachoed-Kater (1147) 07.12.2017 19:36 Uhr

Ich hätts eher vom Krampus erwartet…

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Ruschko27 (11) 07.12.2017 19:25 Uhr
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 4 + 1? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!