Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 18. Jänner 2018, 18:35 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 18. Jänner 2018, 18:35 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Havanna in Ried: Kubanisches Flair beim größten Charity-Ball im Land

RIED. Rieder Stadtball: Großteil des Reinerlöses wird für Lebenshilfe Ried gespendet.

Havanna in Ried: Kubanisches Flair beim größten Charity-Ball im Land

Mehr als 2000 Besucher werden in der Messehalle 19 am Samstag, 13. Jänner 2018, erwartet. Bild: RT Ried

Beim Rieder Stadtball von Round Table 31 dreht sich am Samstag, 13. Jänner 2018, alles um die Karibikinsel Kuba. Das Motto des größten Charity-Balls Oberösterreichs, der von den OÖN als Medienpartner begleitet wird, lautet "Havanna in Ried". Ein Großteil des Reinerlöses wird für die Bewohner der Lebenshilfe Ried gespendet.

Tickets für die Veranstaltung in der Messehalle 19 gibt es bei der Osteria Ernesto und bei der Center-Information in der Weberzeile. Außerdem wird es bei Ernesto wieder ein "Balldinner" geben. Eröffnet wird der Ball um 20.31 Uhr, Einlass ist ab 19.31 Uhr. Bei der Stadtball-Organisation erhalten die Mitglieder von Round Table 31 Ried heuer Unterstützung von Eventmanagerin Sabine Reisinger und einer Maturaklasse.

Die Tanzmusik wird heuer von der "Royal Sound Big Band" aus Wendling beigesteuert. Für die Damen gibt es eine kostenlose Beauty-Lounge rund um das Visagisten-Team von Melanie Baumgartner. Dort wird den Besucherinnen das Styling kostenlos aufgefrischt.

Kostenlose Fotoecke

Für die bleibenden Erinnerungen der Ballnacht ist der renommierte Fotograf Lothar Prokop verantwortlich. Bis 2 Uhr früh können sich die Besucher in der Fotoecke ablichten lassen, die Bilder können beim Verlassen des Balls, genauso wie eine Wochenende-Ausgabe der OÖN und frisches Gebäck von der Bäckerei Mayer mitgenommen werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 19. Dezember 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

"Jedes Kind hat das Recht auf die beste Medizin-Versorgung"

RIED. Rieder Primar der Kinderheilkunde und ein Pathologe über ihre Ansichten zum Thema Impfung: Ja oder ...

Nach drei Jahren und 3000 Seemeilen: Projekt "Mare Vostrum" endet an Land

BRAUNAU. Yachtclub Braunau-Simbach beschließt das ausgezeichnete Projekt mit Multimediavortrag.

Streit um Baukosten vor Freizeitbad-Eröffnung

RIED. Fronten zwischen ISG und der Schmid Baugruppe sind verhärtet.

Rieder Spital: Infotag über Pflegeberufe

RIED. Vinzentinum am Rieder Krankenhaus informiert am 26. Jänner über Ausbildungen im Pflegebereich.

Volkshilfe-Obmann will "ein offenes Ohr haben und Sprachrohr sein"

NEUKIRCHEN, BRAUNAU. Michael Spitzwieser (23) ist der jüngste Vorsitzende in der Geschichte der Volkshilfe OÖ.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!