Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 22. Mai 2018, 10:01 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Dienstag, 22. Mai 2018, 10:01 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Hammerer Aluminium errichtet in Braunau Hightech-Fertigungsstraße

BRAUNAU. 30 Millionen Euro für Standorte – Größte Investition erfolgt im Innviertel.

Hammerer Aluminium errichtet in Braunau Hightech-Fertigungsstraße

Aluminiumprofile-Fertigung am Stammsitz des Familienunternehmens in Ranshofen Bild: HAI

Rekordauftragseingänge und ein Umsatzsprung auf nahezu 500 Millionen Euro machen es möglich: Der Aluminiumspezialist Hammerer Aluminium Industries (HAI) mit Hauptsitz in Braunau-Ranshofen wird in diesem Jahr ein Investitionspaket in Höhe von 30 Millionen Euro umsetzen.

HAI-Geschäftsführer Rob van Gils: "In allen drei strategischen Unternehmensbereichen Transport, Bau und Industrie herrscht eine sehr gute Nachfrage, deshalb werden auch alle drei Bereiche bei unseren Investitionen berücksichtigt."

Das meiste Geld wird am Hauptsitz des Unternehmens in Braunau-Ranshofen in die Hand genommen. Hier entsteht, wie kurz berichtet, in einer neuen, 4000 Quadratmeter großen Halle eine vollautomatische Fertigungsstraße.

"Damit schaffen wir eine Hightech-Produktionslinie, die für den zukunftsträchtigen Bereich der E-Mobility in höchster Qualität produzieren wird", erklärt Rob van Gils. Dazu kommen noch eine neue Strangpresse und eine große Solaranlage, "die künftig 1,3 Millionen Kilowattstunden grüne Energie pro Jahr für die Produktionsanlage produzieren wird", sagt der Geschäftsführer.

HAI setze, so die Unternehmensführung, den gesunden Wachstumskurs fort. Hammerer Aluminium Industries beschäftigt 1140 Mitarbeiter an sechs Standorten in Österreich, Deutschland und Rumänien. Das 2007 gegründete Unternehmen befindet sich in Familienbesitz. 

Kommentare anzeigen »
Artikel (ho) 13. Februar 2018 - 02:15 Uhr
Mehr Innviertel

Wenn sich zwei stimmgewaltige Gockel auf fremdem Territorium breit machen

RIED. Die ausgesetzten Hähne waren auf ihrer "Quartiersuche" zum "Innvierterl"-Wirt gestoßen.

Friseur-Duo: "Krebskranken zu helfen, ist uns ein echtes Herzensanliegen"

RIED. Manuel und Thomas Hurt kümmern sich um individuell angepasste Perücken für Patienten.

In Altheim wird Bier über direktem Feuer in Vollkupfergefäßen gebraut

ALTHEIM. Der neue Innviertler Brauturm ermöglicht Einblicke in die dortige Bier-Erlebniswelt.

Wirt will Gartler für Gemüse-Anlieferungen belohnen

RIED. Karl Zuser vom Rieder Gasthaus Riedberg mit "Schmankerl und Trankerl für Obst und Gemüse".

Fünf Jahre Sozialmarkt

MATTIGHOFEN. Vor fünf Jahren wurde der Sozialmarkt des Roten Kreuzes in Mattighofen eröffnet, am Freitag, 25.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!