Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 28. Juli 2016, 04:47 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 28. Juli 2016, 04:47 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Hakenkreuze auf Facebook gepostet: Prozesse in Ried

INNVIERTEL. Zwei Geschworenenprozesse stehen heute Vormittag im Rieder Schwurgerichtssaal auf dem Programm.

Hakenkreuze auf Facebook gepostet: Prozesse in Ried

Die Internet-Plattform Facebook ist kein rechtsfreier Raum Bild: Reuters

Gleich zwei junge Innviertler müssen sich heute Vormittag im Landesgericht Ried wegen der Verbrechen gegen das Verbotsgesetz vor einem Geschworenengericht verantworten, für beide gilt die Unschuldsvermutung.

Die beiden sollen sich laut Staatsanwaltschaft auf einer öffentlichen Facebook-Gruppe "Fuck Österreich", in der gegen Österreicher geschimpft worden sein soll, im nationalsozialistischen Sinn wiederbetätigt haben. Angeklagt ist ein 1991 geborener Mann aus dem Bezirk Ried. Er soll am 13. Jänner 2015 in die besagte Facebook-Gruppe ein Bild eines Hakenkreuzes mit einer äußerst derben Botschaft gestellt haben.

Im zweiten Prozess muss sich ein 1996 geborener Mann aus dem Bezirk Braunau verantworten. Auch er soll im Jänner 2015 ein Hakenkreuz-Symbol in die Gruppe gestellt haben.

Kommentare anzeigen »
Artikel Thomas Streif 02. März 2016 - 06:04 Uhr
Weitere Themen

Neuer Bescheid: Gegner hoffen, Land plant weiter

MUNDERFING/SCHALCHEN. Einen Hoffnungsschimmer haben die Umfahrungsgegner erhalten.

Rote Zahlen: Postfiliale in Ostermiething wird geschlossen

OSTERMIETHING. Schließung wurde bei der Behörde bereits angemeldet – Ein Postpartner wird gesucht.

Eine Generalprobe der Extra-Klasse

ANDORF. Leichtathletik: Olympiateilnehmer wie Jennifer Wenth und Fabienne Kohlmann wollen sich beim Josko ...

250 weitere Jobs bei FACC geplant

RIED. Die erfolgreiche Marktentwicklung und die internationale Ausstellungs- und Handelsmesse Farnborough ...

Im Herbst Start für Agrar-HTL Ried

RIED. Mit dem kommenden Schuljahr wird die HTL Ried erstmals eine Maschinenbauklasse mit Schwerpunkt ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!