Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Jänner 2017, 20:13 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Jänner 2017, 20:13 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Hakenkreuze auf Facebook gepostet: Prozesse in Ried

INNVIERTEL. Zwei Geschworenenprozesse stehen heute Vormittag im Rieder Schwurgerichtssaal auf dem Programm.

Hakenkreuze auf Facebook gepostet: Prozesse in Ried

Die Internet-Plattform Facebook ist kein rechtsfreier Raum Bild: Reuters

Gleich zwei junge Innviertler müssen sich heute Vormittag im Landesgericht Ried wegen der Verbrechen gegen das Verbotsgesetz vor einem Geschworenengericht verantworten, für beide gilt die Unschuldsvermutung.

Die beiden sollen sich laut Staatsanwaltschaft auf einer öffentlichen Facebook-Gruppe "Fuck Österreich", in der gegen Österreicher geschimpft worden sein soll, im nationalsozialistischen Sinn wiederbetätigt haben. Angeklagt ist ein 1991 geborener Mann aus dem Bezirk Ried. Er soll am 13. Jänner 2015 in die besagte Facebook-Gruppe ein Bild eines Hakenkreuzes mit einer äußerst derben Botschaft gestellt haben.

Im zweiten Prozess muss sich ein 1996 geborener Mann aus dem Bezirk Braunau verantworten. Auch er soll im Jänner 2015 ein Hakenkreuz-Symbol in die Gruppe gestellt haben.

Kommentare anzeigen »
Artikel Thomas Streif 02. März 2016 - 06:04 Uhr
Weitere Themen

„Es muss uns gelingen, eine neue Fußballeuphorie zu entfachen“

RIED. „Sportlich sollte ein fünfter oder sechster Platz möglich sein“, sagt SV Guntamatic ...

Grüne mit Resolution gegen Grenzkontrollen an der Autobahn

PASSAU/SUBEN. Passaus Grüne machen sich für Abschaffung der Grenzkontrollen in Nähe von Suben stark.

Weberzeile im Rennen um den Branchen-Oscar

RIED. Rieds junges Einkaufszentrum ist unter den 13 Finalisten der European Shopping Centre Awards 2017.

Innviertler Campingprofis ermittelten Europas beliebtesten Campingplatz

LENGAU. Gold ging ins Bundesland Salzburg – Oberösterreich-Sieger wurde Camp MondSeeLand.

Bayrische Heilbäder werben verstärkt um ausländische Gäste

BAD FÜSSING. Bad Füssing freut sich über besonders viele Österreicher – Sozialen Netzwerken und ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!