Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Dezember 2017, 23:29 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Dezember 2017, 23:29 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Gemeinsame Aktion: Mit einer Blutspende zum Lebensretter werden

RIED. Blutspende-Aktion des Roten Kreuzes, der OÖN und der SV Guntamatic Ried.

Gemeinsame Aktion: Mit einer Blutspende zum Lebensretter werden

Josef Frauscher, Bezirksgeschäftsführer des Roten Kreuzes Ried, Thomas Streif (OÖN), SV-Ried-Kicker Julius Grabher, Marko Stankovic, Werner Watzinger, kaufmännischer Direktor der Blutzentrale Linz, SVR-Marketing-Chef Christoph Vormair Bild:

Die große Blutspende-Aktion des Roten Kreuzes in Kooperation mit den Oberösterreichischen Nachrichten und der SV Guntamatic Ried geht heuer am Dienstag, 3. Oktober, und Mittwoch, 4. Oktober, bereits in die neunte Runde. Seither hat sich diese zweitägige Blutspende-Aktion zur größten in ganz Oberösterreich entwickelt.

"Im Innviertel hat das Blutspenden in vielen Familien schon eine gewisse Tradition. Es gibt in der Region auch viele Vereine, die gemeinsam mit uns solche Aktionen machen. Man sieht das bei uns auch als eine gesellschaftliche Verantwortung", sagt Josef Frauscher, Bezirksgeschäftsführer des Roten Kreuzes. In den vergangenen Jahren kamen jeweils bis zu 280 Blutspender in die VIP-Räumlichkeiten der SV Guntamatic Ried.

Alle 90 Sekunden wird in Österreichs Spitälern eine Blutkonserve benötigt. Laut Rotem Kreuz kommen rund 1000 Konserven pro Tag zur Behandlung von Patienten österreichweit zum Einsatz. "Damit werden im Notfall Menschenleben gerettet", sagt Werner Watzinger, Kaufmännischer Direktor der Blutzentrale in Linz.

Neuer Rekord im Visier

Auch für die SV Ried ist es eine Selbstverständlichkeit, die Aktion heuer wieder zu unterstützen. "Bereits zum neunten Mal stellen wir für diese so wichtige Aktion unseren Oberbank Business Club zur Verfügung. Jede einzelne Blutspende kann Leben retten, deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn wir in diesem Jahr einen neuen Rekord an Spendern bei uns begrüßen dürfen", sagt Christoph Vormair, Leiter Sponsoring und Marketing bei der SV Guntamatic Ried.

Die Blutspende-Aktion des Roten Kreuzes, der SV Ried und den OÖN findet am Dienstag, 3. Oktober, und Mittwoch, 4. Oktober, jeweils von 14.30 bis 20.30 im VIP-Club der Keine Sorgen Arena statt.

Kommentare anzeigen »
Artikel Thomas Streif 23. September 2017 - 15:04 Uhr
Mehr Innviertel

Einige großartige Konzerte stimmen die Innviertler auf Weihnachten ein

INNVIERTEL. Don Kosaken in Ried – Konzert der LMS Schärding – Quempassingen in Braunau.

Filmprojekt über Tiroler Mörder: Letzter Dreh im Rieder Landesgericht

RIED. "Das Ungeheuer von Tirol" erzählt die Geschichte des Verbrechers Guido Zingerle, die Gerichtsszene ...

Torjäger Seifedin Chabbi: "Es deutet alles darauf hin, dass ich in Ried bleibe"

RIED. Mit den Transfergerüchten beschäftigt sich der Sohn von Trainer Lassaad Chabbi nur wenig.

Innviertler sollen Kind missbraucht haben

BEZIRK BRAUNAU. Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ried gegen zwei Männer aus dem Bezirk Braunau laufen ...

15 Jahre HTL Ried: Gründer-Impulse gingen von regionaler Wirtschaft aus

RIED. Innovative Maschinenbau-Schule kann bereits auf mehr als 600 Absolventen verweisen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!