Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 28. April 2017, 23:41 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Freitag, 28. April 2017, 23:41 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Ein Kabarettist auf seinem philosophischen Höhepunkt

SANKT MARIENKIRCHEN. Roland Düringer präsentiert den zweiten Teil seiner Vortrags-Triologie "Wir – Ein Umstand" in Eggerding.

Ein Kabarettist auf seinem philosophischen Höhepunkt

Roland Düringer tritt im Brambergersaal in Eggerding auf. Bild: Günther Gröger

Dem "TSV Kiddies Club St. Marienkirchen" ist es wieder gelungen, Roland Düringer in den Bezirk Schärding zu holen. Der Kabarettist wird am Dienstag, 8. März, um 19.30 Uhr mit dem zweiten Teil seiner Trilogie "Wir – Ein Umstand " im Brambergersaal in Eggerding, Einlass ab 18.30 Uhr bei freier Platzwahl, für viele Lacher sorgen. "Wie schon beim ersten Teil im Mai festgestellt wurde, eignet sich der Brambergersaal hervorragend für solch ein kulturelles Highlight", sind sich die Veranstalter sicher.

Mit der Vortrags-Trilogie des "neuen Düringer" hat der Kabarettist seinen lebensphilosophischen Höhepunkt erlangt. Lachen und Nachdenken halten sich dabei die Waage. "Wir – Ein Umstand" ist kein Kabarettprogramm, sondern eine wirre Volksrede von Roland Düringer. Er spricht von Neandertalern und der österreichischen Volkswirtschaft.

Karten für den Kabarettabend mit Roland Düringer am Dienstag, 8. März, in Eggerding bei den Raiffeisenbanken und sowie im Internet unter oeticket.com.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 24. Januar 2016 - 16:05 Uhr
Weitere Themen

1,91 Promille Alkohol und eine Brücke wurden zum Verhängnis

ALTHEIM/RIED. Zwei Innviertler krachten in der Brückenmitte zusammen: Wiedersehen vor Gericht.

Von Pflege bis Landwirtschaft: "Wohlfühlschule" wird 70

MAUERKIRCHEN. Fachschule Mauerkirchen bietet mittlerweile breites Angebot an.

Altheim sperrt Freibad auf, warten in Braunau

BRAUNAU/ALTHEIM. Dank Beheizung mittels Geothermie beginnt die Freibad-Saison in Altheim am 1.

Einladung zum Dinner mit Fremden: Braunauer kochen im Untergrund

BRAUNAU. Sandra Peitli und Gerhard Kasinger spielen in den eigenen vier Wänden Restaurant.

"Radarauto" wechselt am 2. Mai den Standort

RIED. Das in einen Golf eingebaute mobile Radar der Stadtgemeinde Ried wechselt am Dienstag, 2.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!