Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 24. August 2016, 03:29 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 24. August 2016, 03:29 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Ein Kabarettist auf seinem philosophischen Höhepunkt

SANKT MARIENKIRCHEN. Roland Düringer präsentiert den zweiten Teil seiner Vortrags-Triologie "Wir – Ein Umstand" in Eggerding.

Ein Kabarettist auf seinem philosophischen Höhepunkt

Roland Düringer tritt im Brambergersaal in Eggerding auf. Bild: Günther Gröger

Dem "TSV Kiddies Club St. Marienkirchen" ist es wieder gelungen, Roland Düringer in den Bezirk Schärding zu holen. Der Kabarettist wird am Dienstag, 8. März, um 19.30 Uhr mit dem zweiten Teil seiner Trilogie "Wir – Ein Umstand " im Brambergersaal in Eggerding, Einlass ab 18.30 Uhr bei freier Platzwahl, für viele Lacher sorgen. "Wie schon beim ersten Teil im Mai festgestellt wurde, eignet sich der Brambergersaal hervorragend für solch ein kulturelles Highlight", sind sich die Veranstalter sicher.

Mit der Vortrags-Trilogie des "neuen Düringer" hat der Kabarettist seinen lebensphilosophischen Höhepunkt erlangt. Lachen und Nachdenken halten sich dabei die Waage. "Wir – Ein Umstand" ist kein Kabarettprogramm, sondern eine wirre Volksrede von Roland Düringer. Er spricht von Neandertalern und der österreichischen Volkswirtschaft.

Karten für den Kabarettabend mit Roland Düringer am Dienstag, 8. März, in Eggerding bei den Raiffeisenbanken und sowie im Internet unter oeticket.com.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 24. Januar 2016 - 16:05 Uhr
Weitere Themen

Weberzeile Ried: Zufriedene Bilanz

RIED. Ein Jahr nach Eröffnung der Weberzeile zieht Center-Managerin Brigitte Biberger im ...

Doppel-Gold für Spitzenpflüger aus dem Innviertel

HANDENBERG/SANKT GEORGEN. Im nächsten Jahr ist Bernhard Esterbauer aus Handenberg bei der ...

Benefizlauf: Kilometer kaufen und Gutes für Bedürftige in der Region tun

SCHÄRDING. Der Reinerlös geht heuer zur Hälfte an den Verein Herzkinder Österreich.

4-jähriger Bub schlägt Alarm und verhindert Großbrand

SANKT ROMAN. Ein 4-jähriger Bub bemerkte in St. Roman, Bezirk Schärding, einen Brand in der Nachbargarage ...

"Bei Schließungen von Bädern muss mit viel Augenmaß vorgegangen werden"

INNVIERTEL/LINZ. Grünen-Sportsprecher Severin Mayr wünscht sich Überprüfung der Bäderstudie.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!