Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 16. Jänner 2018, 16:50 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Dienstag, 16. Jänner 2018, 16:50 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Dreigoschenoper: Wüdschützn mit Faschingsgaudi

RIED. Die "Riada Wüdschützn" bieten in der Rieder Bauernmarkthalle am 10. und 12. Februar jeweils ab 19 Uhr Faschingskonzerte unter dem Titel "Dreigoschenoper".

Dreigoschenoper: Wüdschützn mit Faschingsgaudi

Bewährte Formation Bild:

Sollte jemand das vergangene Jahr verschlafen haben, biete sich am Faschingswochenende die Gelegenheit zu einer Nachschulung, so die Truppe. Zentrale Fragen: Haben Mann und Frau noch einen Sinn? Ist dem Trump ein Kimmi gewachsen? Sind Cosby und Weinstein Sauber- oder Saubärmänner?

Die Riada Wüdschützn, "drei großgoscherte regionale Schwadroneure, konnten als Referenten gewonnen werden, denn wenn sich wo ein Reh verrennt, ist es noch lang kein Referent". Und weil ein Mensch mit Musi-Ghör noch lang kein Musikör ist, übernehmen die drei auch diesen Part. Einverständniserklärungen zu Über- und Untergriffen, Misstönen und bei Schädigung durch Passivlachen liegen auf, so die Truppe. Karten zum Preis von je 13 Euro sind erhältlich bei Raiffeisen Ried und auf dem Rieder Bauernmarkt.

Kommentare anzeigen »
Artikel 10. Januar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Innviertler Spezialcontainer bringt Olympia-Ausrüstung nach Südkorea

RIED. Aufleger verfügt über eigene Werkbänke, Hunderte Skihalterungen und Schleifmaschine.

Fast sechs Millionen Nächtigungen Campingurlaube immer beliebter

LENGAU. Innviertler Buchungsportal www.camping.info spricht von 8,8 Prozent Zuwachs.

Frauschereck: Braunauer Gemeinden spenden 30.000 Euro

SANKT JOHANN AM WALDE. Hilfe für die Opfer und Hinterbliebenen der Zeltfest-Tragödie: Heute wird der ...

84-Jährige ist im Caritas-Besuchsdienst aktiv

RIED. Ehrenamtliche verbringen Zeit mit älteren Menschen, sogar 84-Jährige ist kräftig engagiert.

Aus 13.000 Pässen Gewinner gezogen

BRAUNAU/SIMBACH. Rund 13.000 ausgefüllte Sammelpässe waren im Rahmen einer grenzübergreifenden Braunauer ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!