Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 21. Mai 2018, 07:11 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Montag, 21. Mai 2018, 07:11 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Brand in Rieder Wohnblock: Frau aus Wohnung gerettet

RIED. Eine Frau musste am Faschingsdienstag in Ried von der Feuerwehr aus ihrer Wohnung gerettet werden.

Einsatz in der Schillerstraße Bild: FF Ried

Gegen 15 Uhr musste die Feuerwehr der Stadt Ried am Faschingsdienstag zu einem Brand in einer Wohnung eines Wohnblocks in die Schillerstraße ausrücken. Die Feuerwehrleute rüsteten sich sofort mit schweren Atemschutz aus, um sich einen Überblick über die Situation zu machen. Dabei konnte die Wohnungsmieterin in der verrauchten Wohnung gefunden werden. Sie wurde von den Einsatzkräften ins Freie gebracht und an den Notarzt übergeben. Der Glimmbrand im Flur konnte rasch gelöscht werden. Die Bewohnerin hatte Glück, laut Auskunft des Roten Kreuzes wurde die Frau nur leicht verletzt.

Die Wohnung wurde allerdings stark verraucht, so die Helfer. Der Einsatz der Feuerwehr war gegen 17 Uhr beendet.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN/sedi/tst 13. Februar 2018 - 17:41 Uhr
Mehr Innviertel

Von biblischen Köstlichkeiten bis hin zu Zauberei

BEZIRK BRAUNAU. Die Lange Nacht der Kirchen am Freitag, 25.

Seit mehr als 40 Jahren ein Freund der Bienen

UTZENAICH. Der Utzenaicher Gemeindearzt Oswald Plaimer hat schon in jungen Jahren die Liebe zur Imkerei ...

Vier Jahre lang ausgebildet: Fünf neue Kapellmeister

RIED. Sie zeigen beim Absolventenkonzert in Ried am 2. Juni ihr Können.

Seminarhotel hat allen Grund zum Feiern

WALDKIRCHEN. Durchgestartet: In nur zehn Jahren zum größten Beherbergungsbetrieb des Bezirkes Schärding ...

Im Team gegen den Olympia-Sechsten

RIED. Leichtathletik: Dreier-Teams können beim Messe Ried Meeting gegen den Weltranglisten-Dritten Lukas ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!