Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 22. November 2017, 02:46 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 22. November 2017, 02:46 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Aufregung um Tempolimit

RIED. Wirbel um eine kurzerhand installierte 30km/h-Zone in Ried.

Aufregung um Tempolimit

30km/h-Beschränkung in der Brucknerstraße während der Messe Bild: Streif

Groß war die Aufregung Mitte der vergangenen Woche bei vielen Riedern. Grund dafür war der Radarkasten in der Brucknerstraße. Dort gilt normalerweise eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 50km/h. Mit der Eröffnung der Rieder Herbst- und Landwirtschaftsmesse wurde dort jedoch eine temporäre 30km/h-Beschränkung eingerichtet.

Auch der Radarkasten wurde laut OÖN-Informationen auf dieses Tempolimit "eingestellt". Vielen Autofahrern dürfte diese "Anpassung" des Tempolimits allerdings entgangen sein. Vor allem in den Abendstunden ist in der Brucknerstraße auch während der Messe nur sehr wenig Verkehr. Am Donnerstag machte das kurzerhand geänderte Geschwindigkeitslimit die Runde.

"Das ist ein Wahnsinn. Während der Schulzeit darf hier mit 50km/h gefahren werden, das ergibt doch keinen Sinn", so ein erboster Anrufer im OÖN-Gespräch. Dem Vernehmen nach dürfte sich auch bei der Messeleitung die Freude in sehr engen Grenzen gehalten haben. Am Freitag dürfte es dann "Kommando retour" geheißen haben. Dem Vernehmen nach soll das Radar wieder auf 50km/h "zurückgestellt" worden sein. Zuvor geblitzte Lenker dürften, sofern sie nicht schneller als die grundsätzlich erlaubten 50km/h gefahren sind, ohne Strafzettel davonkommen.

Kommentare anzeigen »
Artikel Thomas Streif 11. September 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Schiemer: "Der Herbstmeistertitel ist nur eine Momentaufnahme"

RIED. Tordifferenz spiegelt Stärken und Schwächen gut wider, so SV Ried-Manager Schiemer.

Abwärme-Projekt der AMAG verringert Bedarf an Heiz-Gas um ein Drittel

BRAUNAU. Preis für Nutzung von Abwärme aus Gießwerk für Beheizung von Hallen und Gebäuden.

Helfer übten in Braunau für Blackout-Ernstfall

BRAUNAU. Breitflächiger, längerandauernder Stromausfall hätte schwerwiegende Folgen für tägliches Leben.

Weinservice-Gold für Schärdinger

SCHÄRDING. Der 18-jährige Schärdinger Felix Standhartinger hat bei einem Wettbewerb der Vereinigung der ...

"Sind Leitbetrieb im Innviertel"

RIED. "Wir sind einer der Leitbetriebe im Innviertel", sagt der Center-Manager der Weberzeile Ried, ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!