Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. April 2018, 06:51 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. April 2018, 06:51 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

90-jähriger Pkw-Lenker krachte gegen Betonzaun

BRAUNAU. Ein 90-jähriger Pkw-Lenker aus Braunau krachte am Dienstagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem 58-jährigen Braunauer gegen einen Betonzaun. Er wurde mit Verletzungen unbekannten Grades ins Krankenhaus gebracht werden.

(Symbolbild) Bild: vowe

Als der 58-jährige Braunauer rückwärts ausparken wollte, stieß er mit dem 90-Jährigen zusammen, der in Richtung Mattighofen unterwegs war.

Durch den Zusammenstoß wurde der 90-Jährige mit seinem Auto auf die gegenüberliegende Straßenseite gegen einen Betonzaun geschleudert. Eine 35-jährige Pkw-Lenkerin, ebenfalls aus Braunau, konnte nicht mehr ausweichen und streifte sein Fahrzeug.

Nach der Erstversorgung durch die Sanitäter des RK Braunau, wurde der 90-Jährige mit Verletzungen unbekannten Grades in das Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Die anderen Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 04. Oktober 2017 - 07:43 Uhr
Mehr Innviertel

Zwei neue Pflegeheime im Innviertel: Personalsuche gestaltet sich schwierig

EGGELSBERG / EBERSCHWANG. Morgen ziehen die ersten Bewohner in das neue Bezirks-Seniorenzentrum Eggelsberg ein

Baurestmassen: Grüne mit "wenig Vertrauen" in aktuelle Deponie-Pläne

WALDZELL. Grundwasserschutz habe oberste Priorität, Grüne äußern weitere Bedenken

Vorbereitungen für Busterminal: Sperre von neuralgischer Kreuzung in Ried

RIED. Kreuzung Eberschwanger Straße/Rosegger Straße für eine Woche „dicht“

Kebapstand in Braunau stand in Flammen

BRAUNAU. In der Nacht auf Montag mussten die Feuerwehren Braunau und Haselbach zu einem Brandeinsatz ...

Gedenkfeier in Ried für die Haftopfer des Konzentrationslagers Dachau

BEZIRK RIED/DACHAU. Laut Heimatforscher Gottfried Gansinger kamen 49 Opfer aus dem Bezirk Ried.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!