Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 24. Juni 2018, 07:35 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Sonntag, 24. Juni 2018, 07:35 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

40.000 Euro für Arbeiter erkämpft

RIED. Rund eine halbe Million Euro habe die Arbeiterkammer Ried im ersten Halbjahr für Mitglieder im Bezirk erkämpft, denen Geld vorenthalten worden sei, so die AK.

3745 Beschäftigte haben in diesem Zeitraum bei der Bezirks-AK Rat und Hilfe3 gesucht.

Im Fall eines Bauarbeiters, der mehr als 20 Jahre bei der Österreich-Tochter einer ausländischen Firma gearbeitet hatte, stellte sich heraus, dass nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses Ansprüche vorenthalten wurden, so die Kammer. Es sei österreichisches Recht heranzuziehen – der Mann bekam nach einer Intervention rund 40.000 Euro brutto nachbezahlt, so die Arbeiterkammer

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. September 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Schwerer Unfall mit Radlader

LOCH AM SEE. Am Samstag kam es in Lochen am See (Bezirk Braunau) zu einem Unfall mit einem Radlader.

"Traut euch!" Schärdinger Kiwanis warten auf Bewerbungen für Teen Award

SCHÄRDING. Engagierte Jugendliche können ein Preisgeld in Höhe von je 1000 Euro gewinnen.

Himmlisches Vergnügen: Der Brandner Kaspar kommt nach Mining

MINING. Mehr als 80 Schauspieler bringen die Komödie auf die Naturbühne Frauenstein

Gastschülerin Krishna: "Vor allem die Ruhe bin ich aus Indien nicht gewohnt!"

OBERNBERG. Indische Austauschschülerin feiert heute ihren 17. Geburtstag – Rückreise am 30. Juni.

Über die Zeit, als der Seeleiten-Hof noch dem Grafen von Zeppelin gehörte

MOOSDORF. Die deutsche Lore Bertsch, die mit dem jungen Grafen Vinzenz von Zeppelin verheiratet war, ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!